2. Küchenparty im Moarwirt / Florian Lechner

Die zweite Küchenparty im Moarwirt war wieder ein voller Erfolg. Am 23. Oktober konnte man sich in Hechendorf nahe Dietramszell zum zweiten Male die Küche von Florian Lechner ansehen. Auf der Karte standen 8 Gänge für 55,- Euro, die von der Küchenmannschaft “Saurüsselbande” geschmackvoll arrangiert und dem Gast in der Küche persönlich überreicht wurden. Man muss sich diesen Abend so vorstellen, gestresst von der Arbeit und abgehetzt kommen wir in Hechendorf an, wir werden im warmen Gastraum begrüßt, die Mäntel werden uns abgenommen und uns wird ein spritziger Aperitif gereicht.

Jeder Gast kann sich nun an verschiedene Stationen in die Küche einen Gang nach dem anderen holen und dabei der Küchencrew bei der Arbeit zusehen.

Wir schlemmen uns so durch, von Rehrücken in Salzkruste, Leila Pommes Frites, WWW-Schwein von Hermansdorfer nach italienischer Art zubereitet, Tortellini und noch vieles mehr.

Zusätzlich zu dem guten “Schwarz Weiß” vom Weingut Johann Scharz “www.thebutcher.at“ oder dem Spätburgunder vom Weingut Österreicher aus Franken, haben wir noch zwei köstliche Bio-Limonaden probiert.


Den Abschluss der diesjährigen Küchenparty machte natürlich wieder eine Vielzahl an Süßspeisen, bei denen sich unsere Frauen nicht zurückhalten konnten und von allem ein bisschen auf mehreren Tellern in der Mitte des Tisches positioniert haben..so konnten wir von allen süßen Leckereien kosten.

Alles in allem war es ein gut gelungener Abend mit tollen Gesprächen und hervorragendem Essen. Für diese entspannte Atmosphäre fahre ich gerne bis nach Dietramszell. Wer noch einmal sehen will wie die erste Küchenparty war, kann hier nachsehen. >>

Kommentar verfassen