24. Weingourmetmesse in Vaterstetten / Reitsbergerhalle

Wieder einmal in der Reitsbergerhalle angekommen tummelt es sich wieder munter davor, die Kinder spielen bei den Pferdeställen und die Erwachsenen haben genügend Zeit zum probieren.

reitsbergerhalle.jpg

Heute gehe ich die Veranstaltung einmal anders an. Lustiges, verdrehtes oder auch anderes, dass will ich heute finden. Da hätten wir zum Beispiel vom Weingut Mader www.weinbau-mader.at eine Sonderedition Zweigelt und Rivaner mit dem Etikett “Karl Valentin” das mir sofort ins Auge sticht.

Karl_Valentin.jpg

Die Idee ist gut, Valentin steht für eine ganz besondere Art von Humor, muß ich den bei dem Wein dann auch haben oder schmeckt er mir auch so? Ich werde es versuchen, auf jeden Fall ist es ein lustiger Aufmacher und Hingucker. Gleich gefolgt kommt der Reingau Riesling “Leichtsinn” von dem Weinvertrieb “Bodega Vinole”www.vinole.de aus Jetzendorf. Die eigentlich spanischen Wein vertreiben.

vinole.jpg

Helga Künzel und Ihr Mann lassen mich noch ein bisschen Sonne genießen und schenken mir den Tempranillo 2004 NAVARRA ein von dem ich mir auch gleich eine Flasche mitnehme, außerdem haben sich noch super leckere Oliven in meine Tasche geschlichen, die ich aber erst Zuhause probiert habe, Danke, denn dadurch hatte meine Frau und ich noch so ein richtig spanischen Abend.
Herr Künzel sagt mir gleich den nächsten Weinstand zu dem ich noch schauen sollte. Der “Liebenauer Hof” dort hat sich Fritz und “Karl May” getroffen. www.liebenauer-hof.de,

Liebenauer_hof_Karl_May.jpg

da fällt mir ein ich habe noch eine Kiste Silvaner 2004 im Keller den ich bei der letzten Veranstaltung schon mitgenommen hatte, Das Weingut hat für seinen Grauburgunder Silber bekommen und die Auszeichnung “Best of Riesling: Silber” natürlich für ihren Riesling. Ihre Etiketten sind mit einer meiner ehemaligen lieblings Schriften gesetzt “Zapfino”. Das Weingut ist in der 7. Generation und die beiden Söhne führen nun das Weingut weiter.

Haas_nonsoloolio.jpg

Neben dem Stand Weingut “HAAS” erinnert mich so an Hans Haas aber ist nur meine eigene Eselsbrücke, weiter geht es zu “non solo olio” www.nonsoloolio.de, heisst “nicht nur Öl”, Marion Schneider bringt mir die verschiedenen kleinen Betriebe näher, für die sie hier steht. Daneben das in “Wein” verliebtes Pärchen. Gegenüber Edmund & Ulrike Rücker www.tiscover.at/ruecker bei denen ich doch glatt einen Welschriesling als Grünen Veltliner bekomme, aber um die Uhrzeit ist es schon in Ordnung. Außerdem war der Welschriesling auch ausgezeichnet.

Ein Hauch von Italien bekomme ich von dem Stand neben an “CASTELLO DI RONCADE” www.castellodironcade.com. Das Weingut liegt 12 km von Treviso und 20 km von Venedig, Ich habe mir am zweiten Abend gleich mal eine Flasche gegönnt und … und… für den Preis ist er super gut.

castello_roncade.jpg

Weingut Teutsch www.virgilio.it dort habe ich 2 Rosé probiert, der eine hat mehr nach Erdbeere der andere etwas knackiger geschmeckt, die Leute am Stand selber super cool drauf und zu einem Spaß gut aufgelegt. Die Zwei Flaschen die ich gekauft habe werde ich daheim noch einmal in Ruhe probieren.

Teutsch.jpg

Wenn ich noch mehr Zeit gehabt hätte wäre ich noch zu Familie Kurzreiter gegangen und wär noch ein bischen sitzen geblieben. Schöne Grüße von meiner Seite, bis zur nächsten Veranstaltung. Thomas

Kommentar verfassen