Almdorf Reiteralm – ein Dorf für jede Jahreszeit!

Inmitten einer idyllischen Berglandschaft, auf 1.200 Metern Höhe, befindet sich das Almdorf Reiteralm. Ein lockeres Ensemble aus schönen Hütten und noblen Chalets, mit Natur-Schwimmteich, einer wunderbaren Aussicht, einem Dorf-Restaurant, 5000 Quadratmeter Abenteuerspielplatz, vielen Tieren und jeder Menge abwechslungsreicher Natur, die einen sommers wie winters nach draußen lockt. Es ist die Dachstein-Region, die Steiermark, das grüne Herz Österreichs, das einlädt zum Wandern und Radeln, zum Skifahren, zum Spielen, zum Genießen. Abschalten vom Alltag lautet hier die Devise.

almdorf_reiteralm_12Die stilvollen Premium Chalets des Almdorfs Reiteralm bieten Platz für bis zu 22 Personen

Im Almdorf geht Abschalten besonders gut, denn dort ist für alles gesorgt. Jeder hat genau den Komfort,  den er wünscht, und die Freiheit, die er braucht. Man ist nicht allein, nicht einsam, hat aber einen Rückzugsort. Etwas Eigenes und Individuelles. Man kann wählen. Zum Beispiel zwischen Selbstversorger, Semmeldienst, Frühstück im Chalet oder Halbpension mit heimischen, bodenständigen Gerichten im Restaurant „Edelweiß-Stube“. So wie es gerade praktisch ist und einem gerade gut tut.

almdorf_reiteralm_3

Rezeption und Restaurant Edelweiß-Stube im Abendlicht

almdorf_reiteralm_7

Regionale Speisen, familienfreundlicher Service und extra Gerichte für die kleinen Alm-Gäste

almdorf_reiteralm_6

Ausflugsziele in der näheren Umgebung gibt es noch und nöcher. Unübersehbar ist natürlich der Massenmagnet Dachstein samt Skywalk, Eispalast und vielem mehr. (Gondelfahrt reservieren!) Etwas malerischer ist da die Ursprungalm, mit Bächen, Kühen, blühenden Almwiesen und unterschiedlichsten Wanderwegen rundherum – von kinderwagengerecht bis richtig sportlich. Ihre  unaufdringliche Schönheit haben auch die Filmemacher entdeckt, in den 80er Jahren diente die Ursprungalm als Heidi-Kulisse. Ein Tipp vom Almdorf-Chef Hans Unterkofler: die „Wilden Wasser“ – einer der außergewöhnlichsten Wanderwege der Welt. Auf 14 Kilometern Länge zeigt sich das Wasser in den unterschiedlichsten Facetten. Von spiegelglatt und kristallklar bis tosend und schäumend im freien Fall. Im Winter ist es im Almdorf Reiteralm selbstverständlich auch nicht langweilig. Hier, hoch über Schladming, hat man das Skigebiet regelrecht im Nacken. Und kann sich mit dem Skidoo-Taxi abholen lassen, um dann beleuchtete 4,2 Kilometer mit dem Schlitten bis ins Almdorf zu rodeln.

ursprungalm

Kulinarisches Ausflugsziel und Startpunkt für verschiedene Wanderungen: die Ursprungalm

almdorf_reiteralm_4

Wer einfach nur entspannen will, hat in den familienfreundlichen Almhütten und luxuriösen Chalets alle Möglichkeiten dazu. Ob im Liegestuhl auf einer der freundlichen Sonnenterrassen, ganz romantisch vor dem Kamin oder im privaten Wellnessbereich – es finden sich unzählige Plätze, um die Seele baumeln zu lassen. Besonders in den Premium Chalets wurde viel mit hochwertigsten Naturmaterialien gearbeitet, um ein Ambiente zu schaffen, das Tradition und Luxus auf äußerst harmonische Weise verbindet. Jedes dieser Häuser hat eine eigene Sauna, einen Ruheraum und einen Wellness-Pot auf der Terrasse oder dem Balkon – “Erholung leicht gemacht” sozusagen.

almdorf_reiteralm_5

Viel Fichte und Lärche, Naturstein und nette Details zieren die eleganten, wohnlichen Räume

almdorf_reiteralm_8

In jedem Premium Chalet: Wellness-Pot mit Blick in den steirischen (Sternen-)Himmel

almdorf_reiteralm_11

Noch ein Plus: Als Sommergast des Almdorfs Reiteralm erhält man die Sommercard der Dachstein-Region, das bedeutet freier Eintritt für sämtliche Schwimmbäder, Freibäder und Museen, kostenlose Seilbahnfahrten, kostenloses Benützen der Mautstraßen und viele Vergünstigungen für Freizeitangebote aller Art, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Also, auf in die Steiermark!

Almdorf Reiteralm
Preunegg 66 | 8973 Pichl/Enns | T: +43 (0) 6454 72 444 | F: +43 (0) 6454 72 444 72
info@almdorf-reiteralm.at | www.almdorf-reiteralm.at

 

 

Merken

Kommentar verfassen