Also doch “GO BRAZIL”

Zum Auftakt und Start von Do Brazil stellte sich Dinnerscout schon einmal die Frage was soll das für ein Konzept sein “mehr hier”. Nun ist es Amtlich, die Dinnershow “Giovane Elbers Do Brazil” ist pleite.
Zitat: “Unter dem Motto „making things possible“ entwickelte die mtp Entertainment Group ein verfeinertes Dinnershow-Konzept, das die Maßstäbe des Genres neu definieren wird”

Die Maßstäbe wurden neu definiert, der Insolvenzverwalter der auch die Schrannenhalle verwaltet bearbeitet den Fall. Ausgeschmiert sind natürlich wieder die Künstler, Lieferanten, Köche. Alle fest Angestellten bekamen per Gesetz ihr Gehalt für Dezember und Januar, aber das Menü wurde von einer externen Firma gestellt, sie werden wohl auf ihren Rechnungen sitzen bleiben. Die Gäste die schon Karten gekauft haben werden möglicherweise in anderen Dinnershows untergebracht, dies wird aber noch besprochen.

Kommentar verfassen