Ausnahmetalent in Berchtesgaden

AUSNAHMETALENT IN BERCHTESGADEN: NACHWUCHSSTAR MANUEL NUMBERGER ERKOCHT SICH IM MOUNTAIN RESORT EINE STEILE KARRIERE

Küchenkreationen auf höchstem Niveau – dafür sorgen im InterContinental Berchtesgaden Resort Thomas Walter, Executive Chef de Cuisine, Sternekoch Ulrich Heimann im Gourmet-Restaurant LE CIEL sowie motivierte Nachwuchstalente. Unter Walters Führung genießen die kulinarischen Aufsteiger eine starke Ausbildung, aber auch Raum für die eigene Kreativität. Zu den Nachwuchsstars am Obersalz¬berg gehört auch Manuel Numberger. Nach 3,5-monatiger Vorbereitungszeit hat Numberger im Dezember 2011 seine Meisterprüfung an der renommierten Steigenberger Akademie in Bad Reichenhall mit Bravour bestanden – im Praxisteil sogar als Bester seines Jahrgangs. Daher wird der erst 23-Jährige dank seiner herausragenden Leistungen ab sofort zum Chef de Partie ernannt und im Gourmet-Restaurant LE CIEL unter der Leitung von Sternekoch Ulrich Heimann eingesetzt. Mit der Förderung von jungen Talenten wie Manuel Numberger oder Dominic Decke, der beim Wettbewerb „Koch des Jahres 2011“ für das beste Dessert ausgezeichnet wurde, sichert sich das InterContinental Berchtesgaden Resort nachhaltig sein hohes kulinarisches Niveau und sorgt für frischen Wind sowie neue Ideen in der Küche.

V.l.: Nikolaus Jäger, Director of Food & Beverage,
Ulrich Heimann, Executive Chef de Cuisine LE CIEL,
Manuel Numberger, Chef de Partie,
Thomas Walter, Executive Chef de Cuisine,
Claus Geißelmann, Generaldirektor

„Wir sind sehr stolz auf das große Talent und die Entwicklung unserer jungen Kollegen. Manuel Numberger hat in unserem Hauptrestaurant 3‘60° sehr viel gelernt und geleistet und ich freue mich sehr, dass er ab sofort im LE CIEL unterstützen wird – das ist das i-Tüpfelchen für seine Karriere im InterContinental Berchtesgaden Resort“, erklärt Walter. Und auch der frisch gebackene Meister freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich bin überglücklich, Ulrich Heimann in Zukunft über die Schulter schauen und von seinen Erfahrungen und seinem Know-how profitieren zu können. Das ist eine große Chance und Motivation für mich. Mit meinem Erfahrungsschatz dank der großartigen Ausbildung im 3‘60° bringe ich eine sehr gute Basis mit.“ Seit seinem Start in der Küche des Mountain Resorts als Commis de Cuisine konnte Numberger auf ganzer Linie überzeugen und wurde bereits nach kurzer Zeit zum Chef de Partie befördert. Damit hat er aufgrund seiner besonderen Leistungen in allen Bereichen die

Position des Demis Chef de Partie kurzerhand übersprungen.

Seine Fähigkeiten und Fertigkeiten hatte der gebürtige Landshuter schon während seiner Ausbildung im BMW AG Vorstandscasino unter Beweis gestellt, als der damals 19-Jährige bei den bayerischen Jugendmeisterschaften 2008 in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen den ersten Platz in der Kategorie Köche belegte. Diese Erfolgsgeschichte setzt der leidenschaftliche Koch nun mit seinem herausragenden Meisterabschluss in Bad Reichenhall und dem Ausbau seiner Karriere im LE CIEL fort. Bereits seit Mai 2009 stellt Numberger im Mountain Resort sein Können unter Beweis. Auch persönlich plant der leidenschaftliche Sportler, bei Skitouren oder Wanderungen mit Ulrich Heimann noch einige Gipfel rund um den Eckerbichl zu erklimmen.

Als exklusives Hideaway in 1.000 Metern Höhe begeistert das InterContinental Berchtesgaden Resort seine Gäste mit atemberaubendem Design, einer Atmosphäre entspannender Ruhe und 360-Grad-Blick über die Bergwelt. Zur perfekten Performance des Fünf Sterne Mountain Resorts gehören herausragende Restaurants, das preisgekrönte THE MOUNTAIN SPA und die phantastischen Freizeitmöglichkeiten. Traumhafte Wanderwege beginnen direkt am Resort und auch Deutschlands höchst gelegener Neun-Loch-Golfplatz grenzt an das einmalig schöne Areal inmitten der Natur. Die Kulturstadt Salzburg liegt nur eine halbe Stunde entfernt.

Quelle: Wilde & Partner Public Relations

Kommentar verfassen