AVERNA: neue Cuisine Style Cocktails mit dem Kultkräuterlikör!

Jenny Heinrichs, „Pure Gold Bar“ im Kameha Grand Hotel Bonn und Meike Zimmermann, „Falk’s Bar“ im Hotel Bayerischer Hof München kreieren angesagte AVERNA-Trendcocktails.

Neue AVERNA Cocktailrezepte zieren ab Mai 2011 in limitierter Auflage jede zweite 0,7 Liter Flasche von AVERNA. Der beliebte Kultkräuterlikör aus Italien verkörpert seit über 140 Jahren weltweit den Geschmack Siziliens und die italienische Lust am Genießen. Der Hipe mit Kräutern zu mixen fasst nun auch in Deutschland Fuß und AVERNA kombiniert gekonnt die Lust am Essen und Trinken und bietet mit den neuen Cocktailkreationen alles für den perfekten italienischen Abend.

Meike Zimmermanns spritziger „Herby Berry“, Zutaten pro Person
2-3 Himbeeren mit Thymian im Glas zerstoßen. 3cl AVERNA, 3cl Grasovka, 1cl Riemerschmid Vanillesirup und 4cl Himbeermark hinzufügen und im Glas mit Crushed Ice shaken. Mit Himbeer-/Blaubeerspieß und Thymianzweig dekorieren.

Der sogenannte Cuisine Style aus London erobert nun auch die Bar-Landschaft. Die Kombination aus frischen Zutaten und erlesenen Aromen im Glas, sorgt für ein neues Geschmackserlebnis. Entscheidend für einen guten Cuisine-Style-Cocktail ist die geschmackliche Balance. AVERNA gewann zwei junge Barkeeperinnen, die das Mixen mit frischen Kräutern perfekt beherrschen: Jenny Heinrichs von der „Pure Gold Bar“ im Kameha Grand Hotel Bonn und Meike Zimmermann aus der „Falk’s Bar“ im Hotel Bayerischer Hof München. Als AVERNA Barprofis haben sie innovative Cocktailrezepte kreiert, die von Mai bis August 2011 als kostenloses Rezeptheft an jeder zweiten AVERNA Flasche im Getränke- und Einzelhandel hängen werden. Das AVERNA Rezeptheft präsentiert Cocktails für Jedermann zum Nachmixen für Zuhause, denn das Mixen von Cuisine-Style-Cocktails soll gelernt sein.

Quelle: ziererCOMMUNICATIONS

Kommentar verfassen