BACARO Vinoteca&Cucina / GESCHLOSSEN

Seit 2014 GESCHLOSSEN!

 

BACARO VINOTECA&CUCINA
Hauptstraße 51, 82327 Tuzing
Tel.: 08158906535
www.bacaro.info

Schick und exklusiv ist das Umfeld von Tutzing, die Speisen und Weine im Bacaro sind sehr gut, halten sich aber  kostenmäßig in Grenzen. Direkt an der Hauptsraße, die durch Tutzing führt, findet man das BACARO, eine der typisch italienischen Vinobars, wie man sie aus Venezien kennt. Fein verzierte rote Glaslampen aus Venezien, gestickte Buchstaben auf Schürzen, Holz und Glas wechseln sich ab, all dies zeigt uns: die Bar wird mit Geschmack geführt. Hinter der Bar findet man kleine schnuckelige Gasträume, in denen man sich gerne wie zu Hause fühlt.

Aus der Glasvitrine bestellt wir unsArtischocken, große grüne Oliven, Paprika-Schinken oder Büffelmozzarella mit Tomaten und dazu ein Gläschen Weißwein. Die Weißweine lagern gekühlt in den Weinschränken hinter uns und warten auf Verkostung.

Chef Claudio steht hinter der Bar und schenkt Weine aus Sizilien, der Toskana oder Emilia-Romana aus. Er kennt sich mit Weinen gut aus, denn er arbeitet schon lange in der Gastronomie, vor einigen Jahren war er noch in Kitzbühel in renomierten Häusern. Vielleicht kann er gerade deshalb sehr schnell erkennen, was seine Gäste wünschen.

An der Bar trifft man sich nach der Arbeit, unterhält sich und kann vom Alltag abschalten. Abends sollte man einen Tisch reservieren, denn die zwei Gasträume sind schnell ausgebucht. Wir wandern also von der Bar an unseren Tisch, wobei dabei allerdings die Kommunikation zu Claudio oder anderen Gästen nicht kleiner wird. Im Bacaro wird mehr das Miteinander gelebt als die einsame Zweisamkeit. Kleine Späßchen sind an der Tagesordnung und so entstehen immer wieder lustige Gespräche.

Teresa, die Frau von Claudio kocht jetzt für uns auf und zeigt was sie kann. Sie verwendet jeden Tag frische Produkte, die sie in unterschiedlicher Form auf die Tageskarte bringt.

Lorighittas (Typische Nudeln aus Sardinien) mit Riesengarnelen und Zucchini für 14,50 Euro.

Im Ofen gebackenes Perlhuhn mit Parma-Schinken und Pecorino-Käse auf Gemüse Teresa Art für 18,50 Euro.

Knusprig gegrilltes Steinbuttfilet auf knackigem, gemischtem Gemüse für 22,50 Euro. Jeweiliges Gemüse ist frisch und fein geschnitten. Fisch und Huhn schmecken ausgezeichnet und frisch, und wir geben den Hauptspeisen auf jeden Fall die Note sehr gut.

Zum Espresso bringt uns Claudio noch die selbstgemachte Schoko-Salami auf Ananas-Carpaccio mit Ingwer mariniert.

Nach einigen Rotweinflaschen kann Claudio nur lachen und freut sich uns bald wieder zu sehen. Danke Thomas N.

Kommentar verfassen