Bergwolf

Bergwolf
Fraunhofer Str. 17 / Ecke Klenzestr.
80469 München (Glockenbachviertel)
089/23259858

Wenn einem die Lust auf Basic-Food wieder einholt, ist der Bergwolf ein gefundenes “Fressen”. Hier gibt’s Fritten pur, zumeist mit Currywurst aber auch mit anderen Beilagen.

bergwolf1.jpg

Natürlich kann man hier kein romatisches Dinner verbringen, aber wenn der rheinische Heimatduft ruft, dann sieht man gerne darüber hinweg – sind Frittenbuden im allgemeinen doch etwas kerniger.

bergwolf31.jpg

Als AachenMünchener, der gleich in der Nähe der Fritten-Hochburg Belgien aufgewachsen ist, kenn ich mich doch ein wenig aus. Ob hier nun Bintjes Kartoffeln oder tatsächlich Rinderfett zum Ausbacken der Pommes benutzt werden, wag ich zu bezweifeln. Aber aussen knusprig und innen weich sind die Kartoffelstäbchen alle mal, darüberhinaus scheinen sie selbstgeschnitzt zu sein.

bergwolf2.jpg

Mit Freude hab ich gleich zwei Portionen gegessen, als erstes mit Currywurst und klassischer Sauce – für schärfere Geniesser gibts auch härtere Varianten – danach nach kleiner Pause die Pommes Special, d.h. mit Mayonnaise und frisch gehackten weissen Zwiebeln (etwas gröber geschnitten wär mir persönlich lieber). Natürlich gibt’s das ganze auch zum mitnehmen. Am besten kommt man mit der Ubahn hin, nicht nur der Ausgang der U1, Fraunhoferstr. führt gleich dran vorbei, auch die Parkplatzsuche ist wie im Viertel üblich etwas knapp. Hab ich’s eigentlich schon gesagt?: Endlich eine “rheinrassige” Frittenbude in München!

scout_frank.jpg

4 thoughts on “Bergwolf

  1. 15. August 2006 at 22:38

    So schlecht ist es ja nicht das hier im Südenn Deutschlands immer noch die Brezln und Weißwürste regieren, dass ist doch auch was Tradition ausmacht. Aber ich freue mich, wenn auch wir Münchner etwas für unsere Rheinländer machen. Zu Gast bei Freunden, dass funktioniert auch innerhalb Deutschlands. Lieber Frank du als Rheinland-Münchner passt das doch perfekt. Ich werde auf jeden Fall die Pommes in München probieren und Euch dann erzählen wie ich sich finde. Guten!

  2. nuke
    8. November 2006 at 22:38

    hallo ihr lieben,

    schlechte nachrichten, die pommes sind leider aller einfachste tiefkühlpommes.

    lg nuke

  3. 15. November 2006 at 22:38

    na dann, die Illusion lebt weiter…

Kommentar verfassen