Burg Wernberg, Restaurant KONRADS

Es ist ein Ort zum Heiraten, nein, dafür bin ich nicht hier her gefahren, eine Geschäftsreise hat mich direkt an der Burg Wernberg vorbeigeführt und so kam es das ich mir einen kulinarischen Abstecher gönnte. Mittags hat leider das Gourmetrestaurant von Thomas Kellermann geschlossen aber im Konrads wurde mir ein Tisch eingedeckt und so hatte ich die Möglichkeit mir eine entspannte Mittagsstunde zu gönnen.

Von meinem Platz aus hatte ich einen perfekten Blick in den grandiosen Burggraben und in den Wintergarten der festlich mit weißen Tischdecken eingedeckt war. Bedient und umsorgt wurde ich von wunderschönen Burgfräulein´s die freundlich und aufmerksam meine Wünsche entgegen nahmen und mir das Gefühl gaben als wäre ich der Burgherr.

Das Menü beginnt mit dreierlei Aufstrichen , und gemischte Brote, als ersten Gang eine frische Salatvariation, Roter Beete und gebeizten Lachs.

Hausgemachte Ravioli mit Ricotta und Parmesanschaum

Gebratene Perlhuhnbrust mit Muskatkürbispüree, Ragoût von Zuckerschoten und Paprika und Orangenbuttersauce

Pina Colada Parfait und Eis.

Rundum ein wunderbar köstliches Mittagsmenü für 42,- Euro plus Getränke und Extras für 58,- Euro einfach ein gutes Preisleistungsverhältnis. Beim nächsten Geschäftstermin in der Nähe schau ich auf alle Fälle wieder vorbei. TN

Hotel Burg Wernberg
Schlossberg 10
92533 Wernberg-Köblitz

Tel.: 0 96 04 / 939-0
Fax: 0 96 04 / 939-139

E-Mail: hotel@burg-wernberg.de

www.burg-wernberg.de

Kommentar verfassen