Die Spargelzeit kommt in großen Schritten

Wie unsere Landwirte schon ankündigen ist die diesjährige Spargelzeit schneller und eher da. Die Preise sind zwar hoch aber man will sich den Genuss doch nicht entgehen lassen.

Reinhard Angerer der von der Kochschule ess-art im Kustermann München zeigt uns bei zuhause-tv.de auf was wir beim Spargeleinkauf bis zur Zubereitung achten sollten.

Link hier>>>>>

Ich habe mich von 16,- Euro pro Kilo nicht abschrecken lassen und habe voll reingehauen.

Spitta Partycervice 02.jpg

Den Spargel im Spargeltopf mit etwas Zucker, Salz und Spargelabschnitten im Wasser bissfest dämpfen.

Spitta Partyservice 01.jpg

In der Zwischenzeit mit Eigelb und kalter Butter, im Wasserbad, eine Hollandaise aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer und einem Schuß Zitronensaft abschmecken. Nach belieben Schnittlauch oder Bärlauch zugeben.

Spitta Partycervice 03.jpg

Spitta Partyservice 04.jpg

Den Spargel mit Schinken nach Wahl anrichten.

Spitta Partyservice 05.jpg

Man kann den Spargel natürlich auch mit Pellkartoffeln und brauner Butter servieren. Auch sau lecker….

Viel Spaß Euer Florian Spitta

Kommentar verfassen