Kaffeerösterei DINZLER jetzt auch am Irschenberg

Bekannt ist der Irschenberg für seine herrliche Aussicht auf die Alpenkette sowie die Raststätte an der Autobahn A8 München Salzburg – eine der bedeutendsten Verkehrsachsen Mitteleuropas. Genau diese beiden Aspekte sind für die Dinzler Kaffeerösterei AG, äußerst attraktiv. Das Rosenheimer Familienunternehmen eröffnete hier zum neue „Kaffe-Erlebniswelt“ und verlegt seinen Firmensitz an den Irschenberg.

Foto: Dinzler Kaffeerösterei

Von der Rösterei bis zum frisch aufgebrühten, duftenden Kaffeegenuss – das Café und Restaurant Dinzler Irschenberg zwischen München und Rosenheim vereint alles unter einem Dach. Im Restaurant verwöhnt das Dinzler seine Gäste zusätzlich mit regionalen Speisen von höchster Frische und Qualität. Ein besonderes Highlight im erlebnis- und kundenorientierten Dinzler sind die individuellen Führungen bei denen man von der grünen Bohne bis in die Tasse den Kaffee sehen, riechen, fühlen und schmecken kann!

Der Irschenberg ist ein magischer und einzigartiger Standort. Für mich persönlich ein trauriger und nachdenklicher Ort, für andere nur die Verbindung zwischen Deutschland, Österreich und Italien für wieder andere eine berüchtigte Staustrecke, die A8.

Vielmehr bedeutet er für Reisende bereits den Einstieg in ihren Urlaub. Für Einheimische symbolisiert er „Heimkommen“. Eben dort, direkt an der Ausfahrt „Irschenberg“ an der A8, hat nun die Dinzler Kaffeerösterei – die seit 1950 besten Kaffee röstet, Ihren Hauptfirmensitz gegründet.

Das besondere daran ist, dass Bar, Restaurant, Küche, Backstube, Seminare, Kaffeerösterei, Kaffeewelt und betriebliche Kinderkrippe unter einem Dach sind – ein Gebäude, welches es in seiner Form kein zweites Mal in Deutschland gibt. Trinken Sie einen Espresso an einer wunderschönen Kaffeebar und essen dabei selbstgemachte Köstlichkeiten aus der hauseigenen Backstube. Möchten Sie in die facettenreiche Welt des Kaffees eintauchen und unserem Röstmeister bei seinem Handwerk über die Schulter schauen – eine Kaffeereise mitten in Südbayern unternehmen? Oder vielleicht doch auf einer der umlaufenden Terrassen Ruhe, eine spektakuläre Aussicht auf die Alpen und ein frisch zubereitetes Gericht genießen? Machen Sie sich selbst ein Bild von einem Ort, der den Beginn des Urlaubs und das nach Hause kommen symbolisiert.

BERICHT: 2007

DINZLER, KAFFEERÖSTEREI, Hochstrasse 2, 83063 Raubling www.cafe-dinzler.de

Jeder hat schon einmal einen Espresso getrunken, dennoch werde ich hier an der Autobahn jetzt öfter anhalten und einen trinken. Die letzte Besprechung war in der Kafffeerösterei Dinzler.
Dinzler_Kaffee1.jpg

Das Kaffee Dinzler bietet neben köstlichen Kaffee aus eigener Rösterei Köstlichkeiten für den kleinen und großen Hunger und einen super netten Service. In dem Baumstammhaus des Romanicums sitzt man auf Lederstühlen oder Schulbänken. Die Einrichtung ist super geschmackvoll und man fühlt sich auf den Sofas wie im eigenen Wohnzimmer (nein, ehrlich solche tollen Stühle habe ich nicht).
Neben an ist die Kochschule und der Eventraum für die längeren AFTER-WORK-Partys, oder exklusiver Sterneküche mit Patrick Coudert.

Dinzler_Kaffee2.jpg

Ich kann nur jeden reisenden raten auf dem Weg Richtung Österreich hier einmal anzuhalten, vielleicht treffen wir uns ja.
Grüße
Thomas

Kommentar verfassen