Elisabeth Petermaier wurde die neue Ausbildungsbotschafterin der bayerischen Hotellerie und Gastronomie

Ernennung von Ausbildungsbotschaftern des bayerischen Gastgewerbes
Elisabeth Petermaier, Hoteldirektorin der  Prinzregent Hotels München wurde am 28. Januar 2015 als Ausbildungsbotschafterin der bayerischen Hotellerie und Gastronomie ausgezeichnet.

Elisabeth_Petermaier_Ausbildungsbotschafterin

München im Januar 2015. Von A wie Ausbildungszufriedenheit bis Z wie Zukunft der dualen Ausbildung in Deutschland reichte die Themenpalette des fünften Ausbildungsbotschaftertages des bayerischen Gastgewerbes im Münchner The Charles Hotel – Rocco Forte.

In seinem Grußwort zeigte Ulrich N. Brandl, Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern, die Bedeutung der Branche auf und verwies auf die hohe Qualität einer Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie: „Eine Ausbildung im Gastgewerbe stellt die Basis für 111 Berufe dar, sie berechtigt sogar zum anschließenden Studium. Zudem bietet unsere Ausbildung eine weltweite Jobgarantie, nicht umsonst sind rund um den Globus unsere Fachkräfte für Führungspositionen äußerst gefragt.“

DEHOGA Bayern-Vizepräsidentin Angela Inselkammer zeigte am Beispiel des bayernweiten Modells Wertschätzende Ausbildung das sechsstufige Ausbildungsprogramm im Gastgewerbe auf, beginnend mit der Schulpatenschaft und dem Schnupperpraktikum, aufbauend während der drei Jahre Qualitätsausbildung mit Ausbildungspaten, Mitarbeitergesprächen, Auslandsaufenthalt, Schulungen und Prüfungsvorbereitungen, die dann nach erfolgreicher Abschlussprüfung in eine vom Ausbildungsbetrieb begleitete Karriere münden. Betriebe, die diese Qualitätsausbildung garantieren und nachweislich durchführen, können das Zertifikat TOP-Ausbildungsbetrieb erhalten.

Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller betonte: „Eine duale Ausbildung ist der Grundstock für das ganze Berufsleben. Darauf lässt sich eine Karriere aufbauen. Damit dies gelingt, sind die Ausbildungsbotschafter Paten für die jungen Menschen
und zeigen durch ihr persönliches Beispiel, welche Entwicklungsmöglichkeiten Hotellerie und Gastronomie in der Aus- und Weiterbildung bieten.“

Als feierlichen Höhepunkt des Tages überreichte Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller gemeinsam mit Vizepräsidentin Angela Inselkammer die Ernennungsurkunden an die Ausbildungsbotschafter der bayrischen Hotellerie und Gastronomie, unter Ihnen Elisabeth Petermaier von den Prinzregent Hotels München.
Die 130 bayerischen Ausbildungsbotschafter sind gastgewerbliche Unternehmerinnen und Unternehmer, die in ihren eigenen Betrieben hervorragend ausbilden und in IHK Prüfungsausschüssen tätig sind. Sie werden durch eine Urkunde ernannt und informieren bei Messen und Schulveranstaltungen über die Ausbildung und Karrieremöglichkeiten in Hotellerie und Gastronomie.
Das bayerische Erfolgskonzept Ausbildungsbotschafter im Rahmen der vom DEHOGA Bayern initiierten wertschätzenden, integrierten Ausbildung im bayerischen Gastgewerbe, wurde von Beginn an vom Bayerischen Arbeitsministerium unterstützt und wird wegen seines großen Erfolges mittlerweile über Bayerns Grenzen hinaus in weiteren Bundesländern durchgeführt.

 

Ansprechpartner Prinzregent Hotels München:
Elisabeth Petermaier, Hoteldirektorin
Telefon: +49/89/416 05-0
E-Mail: epetermaier@prinzregent.de
Ismaninger Straße 42-44, 81675 München
www.prinzregent.de

Ansprechpartner Bayrischer Hotel- uns Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V.:
Frank-Ulrich John, Pressesprecher
Telefon: +49/89/287 60-109
E-Mail: presse@dehoga-bayern.de
Rosenheimer Straße 145 i, 81671 München

Kommentar verfassen