Feinkost Käfer und Spitzenkoch Bobby Bräuer setzen auf internationale und regionale Spezialitäten unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit.

Neues gastronomisches Konzept für die BMW Welt.

Die Partner Feinkost Käfer, Bobby Bräuer und die BMW Welt präsentieren das neue gastronomische Konzept (v.l.n.r): Dr. Uwe Ellinghaus (Leiter Markenführung BMW und Marketing Services BMW Group), Michael Käfer, Bobby Bräuer, Gerald Barth (Geschäftsführer Käfer Service GmbH) und Thomas Muderlak (Leiter der BMW Welt). (Bild: Thomas Neumann)

München. Im Oktober 2012 beginnt die neue Gastronomiepartnerschaft von Feinkost Käfer und der BMW Welt. Wie das kulinarische Angebot in der BMW Welt zukünftig aussehen und auch schmecken wird, haben die beiden Partner zusammen mit Spitzenkoch Bobby Bräuer heute im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.

Dazu wurde von Käfer ein maßgeschneidertes Gastronomiekonzept entwickelt, das den unterschiedlichen Besuchergruppen von Bayerns meistbesuchter
Sehenswürdigkeit Rechnung trägt. Für die Mitarbeiter der BMW Welt über die Fahrzeugabholer, Münchner Familien, Besucher aus aller Welt bis hin zu anspruchsvollen Gourmets bieten die verschiedenen gastronomischen Einheiten ein vielfältiges Angebot für jeden Geschmack. Besonderen Wert wurde darauf gelegt, dass Regionalität und Internationalität – passend zu den Münchner Marken BMW und Käfer – eine Einheit ganz im Sinne der Nachhaltigkeit bilden.

Gurke, Apfel und Flusskrebse aus dem Salzburger Land mit Kefir und Gerösteten Erdnüssen

Für das exklusive Gourmet Restaurant konnte Käfer den Spitzenkoch Bobby Bräuer gewinnen. Der gebürtige Münchner erkochte bereits für das Gourmet­restaurant des Königshof in München, das „Victorian“ in Düsseldorf und das Restaurant „Quadriga“ im Brandenburger Hof in Berlin einen Stern und wurde 2011 für seine Leistungen im „Petit Tirolia“ im Hotel Grand Tirolia in Kitzbühel vom Gault Millau Österreich als „Koch des Jahres“ ausgezeichnet.

„Das neue gastronomische Angebot mit einer Verknüpfung von internationalen und regionalen Spezialitäten spiegelt kulinarisch wider, was die BMW Welt ist: Ein Anziehungspunkt für über zwei Millionen Besucher jährlich aus München, Bayern und der ganzen Welt. Mit wechselnden Ausstellungen, dem Erlebnis Automobilabholung und einem einzigartigen Eventprogramm ist die BMW Welt das Herz der Marke BMW am Puls der Stadt. Wir sind überzeugt, zusammen mit Feinkost Käfer und Bobby Bräuer uns nun auch als Top-Adresse für Feinschmecker und Genießer in München zu etablieren“, resümiert Thomas Muderlak, Leiter BMW Welt.

„Unser Unternehmensleitsatz lautet ‚Qualität aus Leidenschaft‘ – und genau dies werden wir mit unserem Konzept in die BMW Welt transportieren. Hier wird dem Besucher so viel Emotion vermittelt, ein so großartiges Erlebnis bereitet. Dies mit einem vielfältigen, maßgeschneiderten und hochwertigen Gastronomieangebot abzurunden, ist uns eine große Freude”, ergänzt Michael Käfer, Geschäftsführer der Käfer GmbH & Co. KG. „Die Gäste werden unsere selbst definierten Werte liebenswert, überraschend, hochwertig, emotional und einzigartig in allen Bereichen vom Bistro bis hin zum Gourmet Restaurant wiederfinden und ihren Besuch in der Symbiose mit dem Erlebnis BMW Welt als unvergesslich in Erinnerung behalten.“

Waller aus dem Starnberger See mit Fass-Sauerkraut und Räucheröl

„Als Münchner zwei so prägende Münchner Unternehmen wie Käfer und BMW unter einen kulinarischen Hut zu bringen – das ist sicher die spannendste Aufgabe, die sich mir je gestellt hat. Und wenn das Ergebnis nicht nur die Begeisterung der Münchner Gäste ist, dann wird mir das die größte Freude sein“, so Bobby Bräuer zu seiner neuen Aufgabe.


Die neuen gastronomischen Einheiten in der BMW Welt

Das Bistro im Erdgeschoss nahe dem Nordeingang der BMW Welt ist die gastronomische Anlaufstelle für alle Zielgruppen der BMW Welt. Besucher wie Mitarbeiter erwartet hier ein abwechslungsreiches Angebot an Snacks zu jeder Tageszeit und kulinarischen Mitbringseln. Die Karte setzt auf eine breite Produktpalette, die von Getränken über Frühstück, frische, saisonale Mittagsgerichte bis hin zu Kaffee und Kuchen anbietet.

Die Biker’s Lodge ist der richtige Ort für eine Kaffeepause. In dem gemütlichen Café serviert Käfer seine berühmten Fruchttartes und andere Kuchenspezialitäten aus der hauseigenen Confiserie. Ergänzt wird das süße Angebot durch pikante Pit-Stop Schmankerl aus Bayern, dem Elsass und der Toskana.

Im Restaurant Bavarie treffen sich die typisch französische Brasserie und feinste bayerische Regionalität. Der Name drückt aus, was den Gast erwartet: International gelebte und zeitgemäße, beliebte Speisen aus nachhaltig produzierten, regionalen Zutaten. Frischer, heimischer Fisch im Ganzen, Käfer Klassiker, typische Brasserie-Spezialitäten, gesunde Gemüse- und Salatvariationen und köstliche Desserts bieten für jeden Gaumen das richtige Schmankerl. Sehr viel Wert wurde bei der Konzeption der Bavarie auf den grünen Gedanken gelegt, und so zieht sich das Thema Nachhaltigkeit durch alle Aspekte des Restaurants. Am Familiensonntag, den jeweils letzten Sonntag im Monat, übernehmen die Kinder das Kommando. Neben einem Spielprogramm in der BMW Welt gibt es in der Bavarie ein Kinderbuffet mit vielen Leibspeisen.

Das Gourmet Restaurant ist das Reich von Spitzenkoch Bobby Bräuer, in dessen luxuriöser Gemütlichkeit sich der Gast bereits beim Eintreten wie zu Hause fühlt. Die klassisch französische Küche Bobby Bräuers in seiner ganz eigenen Interpretation steht für ein exquisites Geschmackserlebnis. Erstklassiger Service, eine exzellente Weinberatung und das sehr hochwertig gestaltete Ambiente machen das Gourmet Restaurant zu einem stilvollen Ziel für Gourmets aus München und über die Grenzen der Stadt hinaus. Auch hier ist die Speisekarte geprägt vom Zusammenspiel von Internationalität und Regionalität. Das Gourmet Restaurant öffnet im Februar 2013.

Das Gourmet Restaurant und das Bistro erhalten zu einem späteren Zeitpunkt noch einen klangvollen Namen, welcher entsprechend bekannt gegeben wird.

Kommentar verfassen