Geniesser-Tipps um Kitzbühel

Gerade jetzt im Winter zur Skisaison werden sich rund um Kitzbühel alle Restaurants füllen. Wir waren für Sie unterwegs und haben einige Genießer-Tipps, die wir gut empfanden.

Tomschy
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hochkitzbühel war bis jetzt ein gut geführtes Touristenrestaurant direkt an der Gondelstation. Dieses Jahr hat die Familie Tomschy (ehemalige Betreiber der legendären Sonnbühelalm) Das Restaurant übernommen. Traditionelle Holzstube oder Hightech Restaurant mit abgefahrenem Loungebereich all das findet man nun nach dem Umbau. Die ehemalige Gondelstation wurde zu einem Restaurant der spitzenklasse umgestaltet. Feinste Materialien wurden mit traditionellem gekonnt kombiniert. Die Tiroler Gourmetszene wird vom Wechsel Sonnbühel zu Tomschy´s nicht entteuscht sein. Der gut bestückte Weinkeller und die raffinierte Tiroler Kost wird von standesgemäß zuvorkommendem und adrettem Service serviert. Tomschy 2.0 ist in jedem Fall ein Besuch wert.

 

Wirtshaus Steuerberg

Steuerberg-kitzbuehel

© Steuerberg

Das von Wolfgang und Barbara Obernauer geführte Wirtshaus Steuerberg gehört fest zu Kitzbühel dazu. Mit Blick auf den Wilden Kaiser und das Kitzbüheler Horn lassen sich hier die Klassiker wie die herrlich zarten Steaks vom Angus-Rind, der Tiroler Bachsaibling und natürlich der Kalbstafelspitz genießen.

  • Adresse:
    Wirtshaus Steuerberg

    Bichlachweg 78
    6370 Kitzbühel
    Tel.: +43 5356 64887
  • Öffnungszeiten:
    Donnerstag – Sonntag: 11:00 bis 24:00 Uhr; Küche 12:00 bis 21:30 Uhr

Lois Stern

Lois_kitzbuehel

© Lois Stern

Lois Stern liegt mitten in Kitzbühel. Als Tiroler hat Alois Stern seine Küche asiatisch ausgerichtet. Während man auf sein Essen wartet, kann man die Zubereitung in der Showküche bewundern.

  • Adresse:
    Restaurant Lois Stern Essen & Trinken

    Josef-Pirchl-Str. 3
    6370 Kitzbühel
    Tel.: +43 (0) 5356 74882
  • Öffnungszeiten:
    Sonntag und Montag Ruhetag
    Wegen der offenen Showküche sind Hunde im Restaurant nicht erlaubt.

Chizzo

Chizzo-Kitzbuehel

©Chizzo

Das Chizzo ist mitten in Kitzbühel und hat den traditionsreichsten Namen. Der Name Chizzo ist die Bezeichnung einer bayrischen Sippe und Bühel war die geographische Lage, so hieß bis ins 12. Jahrhundert Kitzbühel noch Chizzingenspuehel. Die Küche ist bodenständig, international und wird phantasievoll präsentiert.

  • Adresse:
    Restaurant Chizzo

    Josef-Herold-Straße 2
    6370 Kitzbühel
    Tel.: +43 (0) 5356 62475

Angereralm

angerer_alm-neu

©Lukas Kroesselhuber, Angereralm

Die Angereralm liegt auf dem Kitzbüheler Horn (offiziell zu St. Johann gehörend) – geführt von Annemarie Foidl und ihrer Tochter. Annemarie Foidl ist Präsidentin des österreichischen Sommelierverbandes, daher ist auf der Angereralm ein beachtlicher Weinkeller (mit roter Couch). Außerdem schläft man hier in wunderschönen romantischen Himmelbettzimmern.

  • Adresse:
    Angereralm
    Almen am Kitzbüheler Horn Nr. 5
    6380 St. Johann
    Tel.: +43 5352 62746

Sonnbühel (2015/2016 Besitzerwechsel)

©Sonnbühel

©Sonnbühel

Seit 2015 gehört die Sonnbühel Alm der Familei Marzola. Sie sind kein unbeschriebenses Blatt wenn es um Gastronomie oder Hüttenführung geht. Die Familie Marzola ursprünglich aus Grado stammend hatten im Gröden die berühmte Comici-Hütte. Dort startete schon die Faszination für die Bergwelt. Dieses Jahr ist ein Neustart auf der Sonnbühel mit tollen Ideen, Südtiroler Küche und gut gelauntem Team.

Gasthaus Bärenbichl

Im gemütlichen Bärenbichl bekommt man noch richtig typische Tiroler Küche. Michaela Aufschnaiter sorgt seit Jahren liebevoll für ihre Gäste.

 Gasthaus Schwarzer Adler

schwarzer_adler_jochberg1

Wer sich die gehobene, sehr feine Küche Tirols gönnen möchte, findet sie in Jochbergs
Schwarzem Adler. Chefkoch Andreas Wahrstätter, der auch früher in den Giggling Stuben einen Stern erkocht hat, zaubert nun im Schwarzen Adler. Wahrstätter hat auch früher einmal mit Eckard Witzigmann im Aubergine gearbeitet und war einer der jüngsten Haubenköche Österreichs.

  • Adresse:
    Restaurant Schwarzer Adler

    Dorf 13
    6373 Jochberg
    Tel.: +43 53 55 52 15

Wir hatten schon einmal über den Schwarzen Adler berichtet. Zum relevanten Dinnerscout-Bericht.

Hallerwirt

hallerwirt_dinnerscout2

Im Hallerwirt ist man in einem Jahrhunderte alten Erbhof, der – gleich neben der Kirche gelegen – oft als Hochzeitsempfang genutzt wird. Und auch die Kirchengänger schauen nach der Messe vorbei, um schmackhafte Schweinsbratl, Speckknödel, Grießnockerl- oder Fritattensuppen und anschließend die Topfenknödel oder den Kaiserschmarrn zu genießen.

Vier Hauben-Restaurant “Restaurant Simon Taxacher”

Simon Taxacher hatte in den Zeiten, als Michelin noch in Österreich vertreten war, als einziger mit 33 Jahren, zwei Sterne. Die Küche ist französisch-mediterran ausgerichtet. Sie wird frisch, originell, eigenständig und authentisch interpretiert.

  • Adresse:
    Restaurant Simon Taxacher
    Aschauerstrasse 46
    6365 Kirchberg
    Tel.: +43 5357 4201
    Tischreservierung erforderlich
  • Öffnungszeiten:
    Küche ab 19 Uhr, letzte Bestellannahme um 20.45 Uhr.
    Dienstag & Mittwoch geschlossen
    Samstag & Sonntag auch mittags geöffnet, letzte Bestellannahme um 13.00 Uhr

Drei Hauben-Restaurant „HEIMATLIEBE “

©Heimatliebe

©Heimatliebe

Weit über die Grenzen Tirols hinaus reicht inzwischen der Ruf des Gourmetrestaurants „Heimatliebe“ mit seinem jungen Küchenchef Andreas Senn. In dem Drei-Hauben-Lokal darf man sich ganz entspannt dem Genuss widmen. Andreas Senn zaubert mit seinem sechsköpfigen Team stimmige Menüs, die mit kreativen Ideen überraschen, ohne mit Effekten zu blenden.

Er bevorzugt Produkte ausgewählter regionaler Betriebe und zweimal im Jahr fährt Senn nach Oberösterreich, um fünf eigene Buttersorten herzustellen. Statt Hummer verarbeitet er lieber die Signalkrebse aus dem Schlossteich. Dabei ist sein Kochstil durchaus weltläufig: Nach sieben Jahren als Sous-Chef im legendären „Ikarus“ des Hangar 7 kennt er die Raffinessen der Spitzenköche aus aller Welt und kann aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen.

Handwerkliche Präzision für höchsten Genuss

In der „Heimatliebe“ ist er nun bei sich selbst angekommen und hat seinen ganz eigenen Stil gefunden. Mit Leichtigkeit dekonstruiert er traditionelle Gerichte und präsentiert sie in ganz neuer, überzeugender Gestalt. Die Begeisterung der Gäste hat Senn mutig gemacht, doch nach wie vor zählt für ihn handwerkliche Präzision mehr als kulinarische Exzentrik. Der verspielte Perfektionist experimentiert oft wochenlang – variiert Aromen und Texturen, modifiziert Garmethoden und spielt mit verschiedenen Tellerbildern. Um zu prüfen, ob seine Kreationen ankommen, verlässt Senn den Herd und sucht das Gespräch mit den Gästen. Wenn deren Augen leuchten, weiß er, dass er seine Sache gut gemacht hat.

  • Adresse:
    Gourmetrestaurant HEIMATLIEBE
    Ried Kaps 7
    A-6370 Kitzbühel / Österreich
    Tel.: +43 5356-65660-992
    E-Mail: kitzbuehel@a-rosa.de
  • Öffnungszeiten:
    Dienstag – Samstag: 19:00 bis 21:30 Uhr
    Sonntag und Montag Ruhetag
    Außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage

Kommentar verfassen