Harry’s Time (Wien)

HARRY´S T!ME
RESTAURANT & KOSTBAR
Dr. Karl Lueger Platz 5
A – 1010 Wien
Tel.: +43-1-512 45 5
www.harrys-time.at

Wiedermal Wien… Aber man kann nie genug von dieser Stadt bekommen! 14 Gault Millau Punkte hat sich Florian Prandstätter bereits im Restaurant Harry’s Time erkocht – Tendenz steigend. Eine tolle Gelegenheit sein Können zu testen bietet sich zur Mittagszeit. Ein wirklich tolles Angebot hinsichtlich Auswahl und Preis.

harrystime01.jpg

So erhält man zu den Hauptspeisen zwischen EUR 9,50 und knapp EUR 20 gleich Vorspeise und Dessert dazu. Und für 10 EUR Aufpreis gibt’s Vor- und Nachspeise gleich doppelt – so hat man bei 5 – natürlich unterschiedlichen – Gängen genug Zeit geschäftliches zu elaborieren. Deswegen gibts auch keine Photos, schickt sich nicht beim Business Lunch. Aber gelohnt hätte es sich… Los ging’s mit einer Gänseleber-Mousse die intensiv im Geschmack und fest aber cremig in der Konsistenz zart auf der Zunge zerging. Die zweite Vorspeise, eine Hummersuppe wird auch in Wien ein wenig aufgeschäumt. Die Hauptspeise kam überraschend anders. Kalbsrückenfilet steirische Art heisst: grob in kleine Stücke gehackt, aufgetürmt wie ein Tartar und mit allerfeinstem steirischen Kürbiskernöl versehen – kalt – aber klasse. Als Dessert gab’s den Klassiker, die lauwarme und innen flüssige Schokotörtchen: ein Muss. Dies wählen manche Gäste sogar doppelt… wie gesagt, zwei Desserts…

harrystime02.jpg

Begleitet hat uns über die Mittagszeit ein Sauvignon Blanc von Skoff, der mich mit seinen Weinen immer wieder begeistert…. apropos Weine, hier schöpft Harry’s Time aus einem vollen österreichischen Repertoire. Da hätt ich gerne mehr probiert…

scout_frank1.jpg

Kommentar verfassen