Hotel HENRI in Hamburg oder »In the mood for HENRI«

„HENRI ist mehr als ein Hotel – es ist ein Lebensgefühl.“ Eröffnungstermin war im Januar 2013 und Dinnerscout war für Sie vor Ort.

HENRI gehört zur Familie
Wie schon das CARLS an der Elbphilharmonie ist dieses Projekt einem Mitglied der Jacob-Dynastie gewidmet: Heinrich Jacob, kurz HENRI, dem Ur-Enkel des Firmengründers. HENRI, der das „Jacob“ 1895 zum Hotel erweiterte, war bekannt für seine Gastfreundschaft, Weltgewandtheit und für sein Traditionsbewusstsein. „Er galt aber auch als Persönlichkeit mit Ecken und Kanten, als Träumer und unangepasster Denker. So wie HENRI einst war, soll HENRI werden: gastorientiert, emotional, lässig, kosmopolitisch, unkonventionell“.

Henri HamburgHENRI ist ein Lebensgefühl – und hat Style
Everyday should be a HENRI day: das Zusammenspiel von gelebter Gastfreundschaft, außergewöhnlichem, unverkennbarem Design und zentraler, urbaner Lage inmitten einer weltoffenen Stadt vermittelt Gästen aus aller Welt das wohl vertraute Gefühl nach Hause zu kommen. Die Kontorhauswelt, die rund um die Bugenhagenstraße über Jahrzehnte präsent war, wird dabei zeitgemäß, wohnlich, leger interpretiert. „Im HENRI ist nichts von der Stange“. Anstelle von standardisiertem, kühlem Allerweltsdesign sorgen individuell angefertigte Möbel, die HENRI-Tapete, Holzfußböden, handgewirkte Teppiche und eine Vielzahl charakteristischer Details für die HENRI-typische Wohlfühlatmosphäre. Neue, auf “altgemachte” Nierentischchen, Lichtschalter aus dem Manufaktum oder geteilte Wasserhähne für Warm- und Kaltwasser sind nur ein Teil der einen ganz besonderen Charm im Studio erzeugt. Alte Hörertelefone, aber mit Tastenfunktion, neuer Flatscreen und kostenfreies WLAN im Haus sorgen für die nötige Komunikation.

HENRI liebt Hamburg Downtown
HENRI ist mittendrin, am Puls der Zeit. HENRI kennt sich aus und bietet gleichzeitig einen Rückzugsort im Großstadtdschungel: für Geschäftsreisende, Hamburg-Besucher und Langzeitgäste. Hier findet der Liebhaber urbanen Lebens sein Zuhause auf Zeit direkt im Hamburger Stadtzentrum. Theater, Museen, Geschäfte, Galerien, Hauptbahnhof, Hafen, HafenCity und Binnenalster sind um die Ecke.
HENRI – a class of its own
Die Kombination aus hochwertiger Ausstattung mit einem schlanken Servicekonzept ermöglicht attraktive Zimmerpreise ab 98 Euro. In eine konventionelle Sterne-Klassifizierung will und lässt sich das HENRI nur schwerlich einpassen. Im Loungebereich der zum Frühstücken und zum Abendlichen Lesen geeignet ist ist das deutlich neue Konzept erkennbar und lebbar. Lediglich der kleine Zettel am Kühlschrank fordert dazu auf, verzehrtes anzukreuzen. Hier wird auf Ehrlichkeit gebaut und den Gästen überlassen wieviel sie aufschreiben. Die Preise sind aber auch bewußt nidrig angesetzt, so dürfte es auch kein Problem sein.

Moderne Designprodukte und trendige Getränke füllen den Barbereich. Zum Frühstück ist reichlich gedeckt –  Obst, Wurst, Milchprodukte, frische Säfte sind aufgereiht, Kaffee oder Tee, Ei mit Speck oder ohne, verschiedene Brötchen, Süßes und Fruchtgläschen sind vorhanden. Leider konnte ich aus Zeitgründen nicht alles versuchen, aber was ich probiert habe, war sehr gut.

HOTEL HENRI
Bugenhagenstraße 21
20095 Hamburg
Tel.: (0)40.554 357-0
www.henri-hotel.com

TN

Kommentar verfassen