Italien / Die Landestypische Küche

Cucina Italiana,

Natürlcih gibt es schon jede Menge Kochbücher über die italienische Küche. Aber so viel Italien für so kleines Geld ist eine Empfehlung wert! Es bietet einen Einblick in die Kochtraditionen aller zwanzig Regionen Italiens und stellt deren wichtigste Spezialitäten vor. Wie die Speisenfolge eines typischen italienischen Menüs ist das Buch gegliedert, beginnt also mit Antipasti uns salumi (Würste und Schinken), dann Piza und pane (Brot), Salat und Suppen, primi piatti (erster Gang), secondi piatti (zweiter Gang), Beilagen, Käse, Nachspeisen und Kaffee. Zum Ausprobieren verführen rund 450 Rezepte, die einen Bogen von der einfachen Landhausküche bis zu raffinierten Kreationen von Köchen in großen Städten schlagen. Und weil Bacchus ebenso eine wichtige Rolle Spielt, geben die Autoren auch einen Überblick über das Weinland Italien. Mit den vielen Fotos eignet sich das Buch auch gut zum Schökern außerhalb der Küche.

Ingeborg Pils/ Stefan Pallmer:
Italien, die landestypische Küche,
Parragon 2008, 512 Seiten, gebunden
Preis: 19,99 Euro

 

Kommentar verfassen