Jubiläums-Gala: 40 Jahre STOCK***** resort

Eine Zillertaler Erfolgs-Story

 

Bild3Einzigartiges Jubiläum: Die Erfolgs-Hoteliersfamilie Stock mit Daniel, Christine und Alexander (r.) mit ihren Eltern Barbara und Josef Stock.

Eine Glamour-Gala, die festlicher, ergreifender und emotionaler nicht hätte sein können: Die Zillertaler Erfolgs-Story der Hoteliersfamilie Stock krönten nicht weniger als 440 Gäste, u.a. die Weltmeister bzw. Ski-Olympiasieger Stephan Eberharter und Leonhard Stock, der Burgenländer Stock-Partner und Winzer-König Leo Hillinger, Salzburgs „First Figaro“ Christian Sturmayr oder Ski & Fitness-Ass Hans Enn. Eine Gourmet-Gala voller Liebe, Lob & Herzlichkeiten – und mit einer Zepter-Übergabe von Barbara Stock an die nächste Hotel-Generation ihrer Kinder – die designierten Nachfolger Daniel, den Visionär, und Christine, die Beauty-Expertin. Sohn Alexander ist Immobilien-Experte in München.

Bild1Feierten 40 Jahre „Stock“ im Zillertal: Winzer-König Leo Hillinger, Hotel-Jubilar Josef Stock, die Ski-Olympiasieger Stephan Eberharter und Leonhard Stock mit Fitness-Experte Hans Enn.

Mit dem Restaurant „Bratpfandl“ fing für Barbara und Josef Stock 1976 alles an. 40 Jahre später zelebrierten sie jetzt zudem auch ihr 40-jähriges Ehe-Jubiläum – eine Feier im international bekannt-beliebten STOCK***** resort, die weit über die Grenzen Tirols hinaus Beachtung bei Politik, Promis und Tourismus-Oberen fand. Und die Band hatte auch noch den passenden Namen: „Highlights“…

Alle Gala-Gäste gingen auf Erlebnisreise durch die Hotel- und Wellnesswelten (alleine 5000 qm für Spa, Beauty, Massagen etc.), Sport- & Funparks, Spiel- & Fitness-Oasen. Anekdoten und Erzählungen aus 40 spannenden Jahren von lustig-launigen Laudatoren sorgten für eine festlich-feierliche Stimmung – mit vielen Schmunzel-Storys. Barbara Stock: „1982 mit Blick auf die damals leere Wies’n hab ich gesagt: Könnt man da nicht ein paar Betten dazubauen…? Der Josef hat’s einfach gemacht!“  Der Edel-Hotelier bedachte seinerseits in einer rührenden Dankesrede wirklich jeden einzelnen Helfer, der von Anfang bis jetzt zum Erfolg beitrug. Vor allem seine 160 Mitarbeiter.

Markus Tipotsch, Vorstand des Tourismusverbandes Tux-Finkenberg: „Josef Stock, der ja selbst 38 Jahre lang als Vorbild im Touristikverband erfolgreich war, brachte für die Hotellerie den Begriff auf: Qualität muss etwas kosten! Er hat auf allen Ebenen immer höchstes Niveau erreicht und war ja 1991/92 auch Mitbegründer der Best Wellness Hotels in Österreich! Deshalb freue ich mich jetzt schon auf den 18. September, an dem die Familie Stock im südtirolerischen Meran im Schlosshotel Tirol für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wird!“

Bild2Winzerehepaar Eveline und Leo Hillinger mit Hotel-Junior Daniel Stock im Weinkeller des Zillertaler STOCK***** resorts.

Landeshauptmann Günther Platter lobte die wohl wichtigste Ader der Stock-Familie: „Neben ihrer Herzlichkeit ist ihre soziale Einstellung und Kompetenz beispielhaft in ganz Österreich. Das zeigt sich unter anderem in einem Mitarbeiterhaus für 110 Bewohner, das selbst ein Hotel sein könnte – mit allen Einrichtungen und Annehmlichkeiten!“Bild4Barbara und Josef Stock mit Landeshauptmann Günther Platter.

P.S.: Am 24. Juni gibt der damals weltweite Hit-Breaker, die schwedische Band „Boney M.“ , die heuer auch 40 wird, live im STOCK***** resort ein Exklusiv-Revival!

Zillertal / Tirol / Österreich

T +43.5285.6775
F +43.5285.6775 421
E mailto:urlaub@stock.at
www.stock.at

 

Alle Fotos: © Matthias Sedlak/www.sedlakphoto.com

Kommentar verfassen