Lustvoll genießen mit Hans Haas

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit hat Hans Haas ein neues Kochbuch veröffentlicht. Dinnerscout freut sich eine der ersten Ausgaben in den Händen zu halten und hier davon zu berichten. Markus Bistrick, der bei diesem Buch mitgewirkt hat, übergab es mir letzten Donnerstag. Der erste Eindruck ist nobel und baut auf dem ersten Buch von Hans Haas “Lust auf Genuß” auf. Alle Seiten sind auf rein weißem Papier, die mit Drucklack bedruckt sind. Die Qualität der Verarbeitung ist sehr sauber und hochwertig. Von der fotografischen Seite her sind neue, sehr stylische Food Bilder integriert, wobei so das ein oder andere Bild nicht ganz ins Konzept passt. So zum Beispiel das Bayerische Milchlamm. Auch die Zwischenseiten, auf denen in Kreide das nächste Thema angekündigt wird, wie z.B. Suppen oder Vorspeisen, sind uns ein wenig zu weiß. Insgesamt ist das Buch aber eine gute Bereicherung für einen Kochbuchsammler oder Koch.

Mit der Fortsetzung seines erfolgreichen Chefkochbuch-Klassikers Lust auf Genuss beweist 2-Sterne-Koch Hans Haas einmal mehr, dass man nicht auf einer Wolke schweben muss, um im Licht der Sterne zu glänzen. Seine genial einfache, leichte und kreative Küche verzaubert den Gaumen und animiert herrlich unangestrengt zur sofortigen Nachahmung. Im Mittelpunkt steht dabei einzig das Produkt – frisch, unverfälscht und schnörkellos. Ganz so wie die Küche von Hans Haas, die der Schöpfung in herrlich aromatischer und damit unverwechselbarer Art und Weise Respekt und Dankbarkeit zollt.

Hans Haas – Lustvoll genießen ist mit seinen weit über 100 nachvollziehbaren Rezepten für jeden Anlass und mit den faszinierenden Fotografien nicht „nur“ ein sehr persönliches Kochbuch, sondern für ihn auch eine echte Herzensangelegenheit. Hier zu beziehen >>>

Kommentar verfassen