Meine vegane Küche – ein Buch, das nicht nur nur Veganer begeistert

Es war ein kleines, und im wahrsten Sinne des Wortes feines Event, das da gestern in der Kochschule “Iss dich glücklich” in München stattfand. Der Name der Kochschule war wohl nie mehr Programm als an diesem Abend, denn präsentiert wurde das druckfrische Buch “Meine vegane Küche” des seit vielen Jahren auf vegane Küche spezialisierten Kochprofis Surdham Göb. Der gebürtige Südtiroler kann auf 26 Jahre Kocherfahrung, unter anderem gesammelt in San Francisco, New York, Hawaii und München, zurückschauen. Und das merkt man seinen phantasievollen Gerichten deutlich an, die allesamt ohne jegliche tierische Produkte auskommen.

Surdham Göb präsentiert seine Köstlichkeiten

Surdham Göb präsentiert seine Köstlichkeiten

In einer Fülle überraschender Rezepte zeigt uns der erfahrene Kochprofi, dass vegane Küche so ganz und gar nichts mit Verzicht zu tun hat. Im Gegenteil: Es ist Genuss, Vielfalt und Lebensfreude pur. Das war auch den Gästen des gestrigen Abends deutlich anzumerken, denn was da auf den Gesichtern zu sehen war, war echte kulinarische Begeisterung. Viele Köstlichkeiten aus seinem Buch hatten Surdham Göb und sein Team vorbereitet und mediterrane, asiatische und europäische Einflüsse zu einer zeitgemäßen Küche vereinigt.

Es gab allerlei Köstliches zum Probieren. So z.B. Dinkel-Sandwich mit Kräuterpaste, Räuchertofu, Paprika, Ruccola-Pizza mit Tofukäse, Roast-Beet-Foccaccia mit Rote Beete, Birne-Vanille-Tartelettes und Schoko-Kuchen.

Rezepte-Goeb

Der Surdham Göb erzählte, wie er auf unzähligen Reisen und durch unermüdliches Experimentieren seinen eigenen unverkennbaren Kochstil entwickelt hat. Entstanden ist eine konsequent vegane, biologische, schmackhafte und leichte Küche, in der das Lebendige der Nahrung essenziell ist, und die einfach begeistert. „Ich koche im Grunde ganz simpel, so dass man mit allen Sinnen wahrnimmt, was man isst. Ich verstecke nichts, ich lasse das Gemüse einfach Gemüse sein und helfe ihm nur ein wenig auf die Sprünge…“ Und dass ihm dieses „auf die Sprünge“ helfen überzeugend gelingt, beweist sein erstes Buch: Es ist die Essenz aus 26 Jahren Kocherfahrung, gepaart mit viel Wissen über die Gesetzmäßigkeiten einer gesunden Nahrung und die chinesische Ernährungslehre.

Und es deckt die ganze Bandbreite veganer Köstlichkeiten ab, von Drinks über Salate, Suppen, Vorspeise, Sandwiches, Haupt- und Nachspeisen, bis hin zu Törtchen und Kuchen, bei denen man niemals auf die Idee kommt, dass sie ohne Eier und Milch gemacht sind. Einfach köstlich! Alle Rezepte werden in einzigartigen Fotos von Oliver Brachat eindrücklich ins Bild gesetzt!

Wunderschöne Fotos machen Appetit

Alle Rezepte sind unkompliziert und einfach zum Nachkochen

Die Vielfalt der Gerichte lässt keine Wünsche des verwöhnten Gaumens offen.

Fazit: Das Buch aus dem AT Verlag bietet für nur 19.90 € einen kulinarischen Höhenflug nach dem anderen.

Annette Jarosch, 06. März 2013

Kommentar verfassen