Moarwirt erste Sonnenstrahlen

Ich sag nur raus, man muß raus, die ersten Sonnenstrahlen genießen. Schnell bevor es wieder schneit. Also ich war Heute Draussen (wie wir Münchner auch zum Umland sagen). Draussen in Hechenberg beim Florian Lechner (Moarwirt) ich hatte das wunderbare Glück auch mal einen Fototermin außerhalb und bei solchem Wetter zu machen. Also alles andere absagen und RAUS… Genossen habe ich dann, nach getaner Arbeit, meinen Moarwirtsalat, den 2004er Cuvée von Terra Gomelitz (dem wir auch noch das Etikett gestaltet haben). Danach Tortellini mit Gemüse und Pilzerl. Nachdem ich alles fotografiert habe konnte ich draussen genießen, während der Cheffe Florian in der Küche seine kreativen Meisterleistungen weiter treiben konnte. Also ich muß sagen ich bin Heute lieber draussen gesessen und habe die ersten Sonnenstrahlen genossen.

moarwirt4.jpg

Also mein Aufruf.. Raus jetzt bevor es wieder Schneit.
( www.moarwirt.de )

6 thoughts on “Moarwirt erste Sonnenstrahlen

  1. 22. April 2006 at 22:38

    habs schon geahnt….hätts mich doch angerufen….

  2. Oma Manti
    22. April 2006 at 22:38

    Draussen sein ist alles, aber drinnen bleibt alles liegen! Trotzdem schön und wenn wir Zeit haben, hoffen wir, den Moawirt auch genießen zu klnnen.

  3. Hans
    14. Mai 2006 at 22:38

    Diesen Biergartenplatz in Bayern haben sich bestimmt einige Götter ausgesucht, wenn ich dort sitze vergesse ich viel, machmal zuviel.

  4. 14. Mai 2006 at 22:38

    da muß ich dir recht geben.. man vergisst die Zeit einfach immer … wieder… aber es ist auch so … ruhig… es schmeckt.. fast mediterran …..weit weg … mit den Gedanken…

  5. Erna und Georg
    24. Mai 2006 at 22:38

    Montag 22.05.2006
    Genießen das Geburtstagsessen beim “Moarwirt “im Biergarten.
    Es ist wirklich ein herrlicher Ort, mit einem schönen Ausblick auf das Gebirge. Wir hatten einen guten Moarwirtsalat mit Ziegenkäse, dann – Zweierlei vom Ochsen-. Die Nachspeise
    war eine – Gebrannte Creme mit Tonkabohne-. Die Creme wurde in einer kleinen Fischdose gereicht, etwas gewöhnungsbedürftig, aber ” Originell “und sehr gut.
    Der Oberwar sehr nett und zuvorkommend, also ein schöner
    Tag, den man wiederholen kann.

    o

  6. Hans
    23. Oktober 2006 at 22:38

    Ein mit Speis und Trank versüssten Traumsonntag (22.10.06) im Biergarten vom Moarwirt verbracht.
    HERRLICH!
    Das war und wird der letzte Besuch in diesem Biergaten für dieses Jahr gewesen sein.
    SCHADE!
    Aber ein 2007 kommt bestimmt und dann locken sie die
    “ERSTEN SONNENSTRAHLEN”

Kommentar verfassen