MOORGIN aus Kolbermoor

*WERBUNG*

Was macht den Moorgin so einmalig?

Möglicherweise sind es die wild wachsenden Wacholderbeeren mit ihrem natürlichen Hauch von Zitrone. IMG_7061

Die einzige Zutat für diesen außergewöhnlichen Gin stammt – wie der Name MOORGIN schon ahnen lässt – aus dem Moorgebiet rund um die Stadt Kolbermoor. Die Nachbarstadt von Rosenheim zeichnet sich durch ihre natürlichen Moorgebiete und den darin wild wachsenden Wacholder mit seiner unvergleichlich aromatischen Zitrusnote aus.

Dies ist auch der Grund, warum komplett auf Kräuter, Gewürze und andere Botanicals verzichtet wird. Einzig die wilden Wacholderbeeren prägen den unverwechselbaren Geschmack des Gins. Auch die originale Kupferbrennblase von 1949, die sich seit der 3. Generation in Familienbesitz befindet, ist zentraler Bestandteil der Produktion. Jeder einzelne Tropfen MOORGIN wird darin meisterhaft und mit viel Liebe hergestellt und ist somit echte Handwerkskunst.

Nur selten findet man heute in der Gin-Produktion noch 100% echte Handarbeit.IMG_7058

Zu jedem Gin gehört das richtige Tonic Water!
Was ist Tonic Water eigentlich?

Bis Mitte des 20. Jahrhunderts gehörte es zur Ausrüstung vieler europäischer Koloniealarmeen.1825 hatten britische Soldaten mit Tropenkrankheiten und Malaria zu kempfen, zur Linderung wurde Chinin aus der Rinde des Chinarindenbaumes in Wasser gelöst und getrunken. Es war noch lange nicht das beliebte Tonic Water, welches wir heute gewohnt sind. Aber das Grundgetränk war gebohren. Da dies Chinin-Wasser ausser ordentlich bitter war, wurde es später mit Zucker und Soderwasser versetzt. Später hat man dann den bitteren Geschmack mit Gin versetzt um diesen abzumildern. So ist der erste Gin Tonic entstanden.

IMG_7060
GINLOS – das leichteste Tonic Water aller Zeiten!

Zu einem außergewöhnlichen Gin gehört ein ebenso außergewöhnliches Tonic Water. GINLOS ist ein solches auf den MOORGIN perfekt abgestimmtes Tonic Water. Leicht und prickelnd, jedoch nicht zu aufdringlich. Somit kann der MOORGIN seinen einmaligen und unverwechselbaren Geschmack entfalten, da er nicht durch das Tonic Water überlagert wird. Eine vollkommene Harmonie zwischen MOORGIN und GINLOS, die in aufwendigen Verfahren entwickelt und perfektioniert wurde. Der geringere Anteil an CO2 lässt den Gaumen die wunderbare Aromatik des MOORGIN in all seinen Facetten aufnehmen.

Warum? Ganz einfach – Gin an die Macht! Mit diesem Tonic Water wollen wir wieder den Gin in den Vordergrund rücken und nicht das aromatisierte Tonic Water. Aus diesem Grund ist unser GINLOS Tonic Water sehr weich im Geschmack und zurückhaltend im Chinin. Einfach die perfekte Harmonie zwischen MOORGIN und GINLOS Tonic Water!

MOORDESTILLERIE
Handgemachte Edelspirituosen

Stettnerstr. 11-13
83059 Kolbermoor

Kontakt:
Telefon: +49 8031 29 25 01
Email: info@moorgin.de

Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag von 07:00 – 16:00 Uhr
Freitag von 07:00 – 13:00 Uhr
https://moorgin.de/