Munich Whisky & Bar Festival – Spirituosen erleben

 

München, 7. Januar 2009 – Raubeinige Schotten, bärtige Grandler und philosophierende Kordsakkoträger – Alles nur keine alt gedienten Klischees erwarten den Besucher des Münchner Whisky & Bar Festivals. Am 30. Januar lädt das Festival auf der Praterinsel zum vierten Mal für drei Tage ein zum Eintauchen in eine faszinierende Welt der Edelspirituosen. Die denkmalgeschützte Praterinsel, einst selbst eine Münchner Brennerei, beherbergt vom 30. Januar bis einschließlich 1. Februar die renommiertesten Whiskymarken wie Talisker von der Insel Skye, Glenfarclas, Jack Daniel’s, aber auch Geheimtipps wie die Brennereien Slyrs aus dem oberbayerischen Schliersee oder Bruichladdich, die ihre bernsteinfarbenen Delikatessen vorstellen und zum verkosten Anbieten. Rund 100 Destillerien findet man auf der Praterinsel. Ob Whisky, Rum, Feinobstbrände, Tequila oder Sake, bedeutende Destillerien wie Talisker, Slyrs, Johnnie Walker, Bruichladdich, Jack Daniel’s sowie die für Ihre Blaue Maus berühmte fränkische Destillerie Fleischmann präsentieren ihre Neuheiten und Klassiker. Liebhaber von hochklassigen Rumsorten, wie Zacapa Rum oder Feinobstspirituosen, wie die schwäbischen Gansloser Feinobstbrände, finden ebenfalls Raum, auf dem Festival Neues zu entdecken und sich bei einzelnen Anbietern über Tradition, Herstellung sowie Besonderheiten zu informieren.

 

Der Stargast des Festivals ist Jim Murray, unter Whisky-Kennern auch bekannt als „Whiskypapst“. Der Autor der berühmten Whisky Bibel gilt als die Koryphäe in Sachen Whisky. Seine Veröffentlichungen und aufschlussreichen Verkostungen haben ihn zu einem der meist beachteten Whisky-Experten gemacht. Zur Eröffnung am Freitag, den 30. Januar, sowie am Samstag & Sonntag Nachmittag wird Jim Murray anwesend sein und bei einigen Verkostungen die einen oder anderen Tipps zum Whiskygenuss geben. Die genauen Uhrzeiten der Verkostungen werden eine Woche vor Festivalbeginn auf www.munichwhisky.com bekannt gegeben. Der Eintritt für das Munich Whisky & Bar Festival beträgt 15 Euro pro Tag. Darin enthalten sind ein Whisky und ein Feinobstbrand zum probieren, die kostenlose Nutzung des Pendelbusses vom Hauptbahnhof, über Stachus und Isartor, zur Praterinsel sowie freier Eintritt in das Ayinger & Guinness Zelt auf dem Festivalgelände mit irischer und schottischer Livemusik. Das Whisky & Bar Festival eröffnet am Freitag, den 30. Januar 2009 um 16.00Uhr und ist am Samstag, den 31. Januar 2009, von 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr und am Sonntag, den 1. Februar 2009, von 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.

Kommentar verfassen