Retters München

Retters GmbH & Co. KG
Nicole Retter
Frauenstraße 10-12
80469 München
Tel.: 089 – 23 23 79 22
www.retters.de

Wieder einmal war Dinnerscout im Retters in München. Einleitende Weine und eine freundliche Begrüßung durch Frau Nicole Retter freut mich. Wir hatten Weihnachtsfeier des Food Editors Club (München) den Ingeborg Pils organisierte und uns hier her geladen hat.

Es hat sich so einiges getan, der Neue Koch Christoph Lüdicke der vor knapp sechs Monaten die Küche im Retters übernahm schätzt die feine deutsche Küche und genau das hat er uns gezeigt. Fachkundig Weinbegleitung erhielten wir  von Franz Strohmeier Winzer aus der Weststeiermark von der Wein und Sektmanufaktur Strohmeier.

Für uns hat er zunächst nach dem kleine Gruß aus der Küche ein Saiblingsfilet mit Lorbeer gespickt und dazu Dreierlei vom Rosenkohl und Preiselbeeren kreiert.

Nach einer kleinen Pause ging es weiter. Christoph Lüdicke der gerne mit qualitativ hochwertigen, saisonalen und überwiegend regionalen Produkten arbeitet bereitet uns dann eine Poltinger Entenbrust mit Anis, Rotkraut und karamellisiertem Kartoffelkuchen zu. Wir suchten zwar die knusprige Entenhaut aber dafür war das Fleisch sehr weich und der Kartoffelkuchen ein neuer interessanter süßer Geschmackskick.


Zum Abschluss dann, Variation von der Quitte mit Schokolade und knusprigen Gewürzen.

Die Zusammenstellung war gekonnt und nicht zu verspielt, geschmackskreativ und mit den saisonalen Produkten wurde gut umgegangen. So kann ich als Dinnerscout gerne das Retters nahe dem Viktualienmarkt empfehlen und wünsche somit eine schöne Vorweihnachtszeit. TN

2 thoughts on “Retters München

  1. Ulla
    1. Dezember 2009 at 22:38

    Leider sind wir und auch mehrere Bekannte bei Retters enttäuscht worden. Das liegt zwar schon länger als 6 Monate zurück, aber hat unser Vertauen in dieses Restaurant erschüttert. Ständiger Personalwechsel hat ebenso dazu beigetragen, dass wir das Lokal nicht mehr betreten haben.

  2. 3. Dezember 2009 at 22:38

    Ich konnte nur sagen es war tol, aber möglicherweise ist ja nun das mit Christoph Lüdicke als neuen Koch erledigt und ihr könnt wieder einmal vorbeischauen. Außerdem möchte ich noch einen Nachtrag einbringen den ich gefunden habe und auch hier war es sehr gut.

    Auszug aus dem Newsletter “deutscheWeine”
    In München überzeugte der Küchenchef des Restaurants “Retter’s” die Jury mit der Komposition eines fünfgängigen Weinregionen-Menüs mit regionaltypischen Gerichten aus Württemberg, Baden, Franken, der Pfalz und von der Saar. Darüber hinaus wurden eine Woche lang täglich wechselnde Verkostungen von Weinen aus diesen Regionen angeboten. Außergewöhnlich waren zudem das Engagement mit dem der Service die Aktion begleitete und auch die große Bandbreite der bereitgestellten Weine.

Kommentar verfassen