Roomers in Frankfurt a. Main

Gutleutstr. 85
60329 Frankfurt a.M., Germany
069 2713420
www.roomers.eu

Auf einem meiner letzten Trips gen Norden hab ich in Frankfurt einen Zwischenstopp eingelegt und mir das neue Roomers gegönnt.

Nicht ganz mittendrin, aber doch einigermaßen zentral liegt das neue 5-Sterne Hotel zwischen Hauptbahnhof und Main-Ufer. Von außen ist es kaum als Hotel zu erkennen, eher als nüchternes Bürogebäude. Aber von wegen nüchtern, betritt man erstmal den Innenbereich, erkennt man sofort dass es sich hier um ein beeindruckendes und ganzheitliches Design-Konzept handelt. Eine Wohltat, wenn man bedenkt dass heutzutage sogar neue Top-Hotels eröffnen deren Interieur eher ein Sammelsurium von verschiedenen Stilrichtungen gleicht um aber auch jeden Geschmack abzufangen. Im Roomers ist dies nicht der Fall – aber man muss es mögen, denn durch die vorwiegend braunen und schwarzen Töne ist es recht dunkel, auch die Zimmer sind dem enstprechend wenig hell – aber mir gefällt’s. Deswegen ein paar Eindrücke hier bei Dinnerscout.

Unbedingt sollte man den überraschend großzügigen Wellness- und Fitness-Bereich im obersten Stockwerk nutzen. Auch hier gibt’s außergewöhnliches Design und neue Körpererlebnisse – denn ein auf Körpertemperatur vorgewärmtes Glas-Murmel-Bad kannte ich vorher auch noch nicht.

Die Bar des Hotels ist mittlerweile auch bei den Frankfurtern ein Szene-Treff, und durch den eigenen Außeneingang braucht man auch nicht durchs Hotel um sich einen Cocktail zu gönnen. Hier bleibt dann nicht nur das Design weniger nüchtern…

Dinnerscout: Frank Weingarts

Kommentar verfassen