Schuhbeck, Orlando, Astro

Was hat Astrologie mit unserer Ernährung zu tun? Das sollte uns heute Edmund C.Herzog im Orlando, Alfons Schuhbeck neuem Lokal am Platzl, näher bringen. 12 Uhr sitzen alle gespannt im Orlando, Edmund C.Herzog beginnt mit der Einleitung und erklärt uns die Zusammenhänge unseres Körpers mit der Astrologie.

Orlando_Alfons_Schuhbeck11.jpg

Herr Edmund C. Herzog ist kein Astrologe er ist Heilpraktiker und hat mit Herrn Alfons Schuhbeck eine gemeinsame Idee ins Leben gerufen auf die unterschiedliche Genüsse der Aszendenten einzugehen, und die Energie des Universums konzentrieren, aber um was geht es eigentlich? Herr Schuhbeck präsentiert einen neues Gericht mit dem Namen “Jungfrau”, wir bekommen Häppchen Namens “nicht bekannt”, die allerdings nichts mit Astrologie oder Universum zu tun haben. Nahrungsergänzungsmittel mit viel Vitaminen stehen verteilt auf den Tischen ein Buch mit dem Namen “Astromedizin Das Vermächtnis der Sterne” in dem 12 Rezepte von Herrn Alfons Schuhbeck integriert sind wird vorgestellt. Frau Silvia Matthäus und Irene Grahammer von Arena Exklusiv (www.arena-exklusiv.de) und Fedra Sayegh Public Relations sind für die Presseaktivitäten zuständig und stehen für alle Fragen zur Verfügung. Leider ist mir zu diesem Zeitpunkt noch keine Frage eingefallen.
Orlando_Alfons_Schuhbeck2.jpg

Später dann sind wir uns einig, wenn wir die “Jungfrau” zum essen bekommen hätten könnten wir auch darüber schreiben, aber so kann ich nur von einem leckeren Champangner und feinen Häppchen aus dem Orlando berichten, die Nahrungsergänzungspillen werde ich Zuhause probieren, es ist nur die Frage was passiert, wenn ich als “Widder” die Pillen von “Stier” bekomme.

Orlando_Alfons_Schuhbeck3.jpg
Logisch! Astro-logisch!
Schöne Grüße TN

One thought on “Schuhbeck, Orlando, Astro

  1. 3. März 2008 at 22:38

    Das ist – grob geschätzt – das gefühlte 18. Lokal, mit dem der Marketing-Profi nun sehr zentral präsent ist ;-) es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis Alfons Schuhbeck auch im Hofbräuhaus in fränkischem Rotwein geschmorte Haxn serviert…

Kommentar verfassen