Shane’s Restaurant

Shane’s Restaurant
Geyerstraße 52
80469 München
www.shanesrestaurant.de

Wir hatten letzte Woche unsere IPN Weihnachtsfeier in Shane’s Restaurant. In dem leicht weihnachtlichen geschmückten Red Room werden wir mit allem, was das Herz begehrt, verwöhnt. Zur Begrüßung trinken wir erst einmal eine Runde Champagner aus dem Hause Bollinger.

Ganz gespannt waren wir auf unser Überraschungsmenü. So viel vorneweg, das Essen war wirklich köstlich. Als ersten Gang servierte uns das zuvorkommende und aufmerksame Personal Seafood Dim Sum Ravioli auf Perlgraupen-Avocadosalat. Er schmeckte schön frisch, leicht nach Limetten.

Hierzu hatten wir als Weinbegleitung BOURGOGNE HAUTES-COTES DE NUITS ein sehr würziger kräftiger Weisswein.

Weiter ging es mit Zanderklößchen auf Belugalinsen in Curry-Kürbisschaum.

Als auflockernder Zwischengang ein Sorbet von Granatapfel, Hagebutte mit Tabasco und Piment. Bei diesem Gang gingen die Meinungen auseinander. Einige fanden die Schärfe gut andere wieder weniger.

Der Hauptgang, Neuseeländischer Hirschkalbsrücken auf Schmorgemüse und Pastinaken-Schmortomatenpüree wird mit einem kräftigen Rotwein aus der Toscana begleitet.

Als krönenden Abschluss servierte uns das Team von Shane’s Restaurant lauwarmen Schokoladenkuchen mit marinierten Himbeeren. Dazu ein passender Süßwein.

Die Süssspeisen wurden von unseren Damen noch mit Genuss verkostet, doch zur anschließenden Rotweinverkostung blieb dann nur noch die Männerrunde über. Der Neue Wein vom Weingut ALEX Schreiner aus dem Burgenland regte dann zu langer Diskussion an.

Wir hatten einen rundum gelungenen Abend mit köstlichem Essen. Vielen Dank an Shane Mc Mahon und Florian Spitta, ihrem tollem Personal, besonderen Dank auch an Barbara McMahon und Herrn Benjamin Karsunke mit seinen begleitenden Ratschlägen und fantastischen Weinen. CS

Kommentar verfassen