Teatro Premiere

Der “Zirkus” hat einen anderen Namen, Teatro oder Palazzo nach gerichtlicher Auseinandersetzung um den Namen “Palazzo” von Eckard Witzigmann zu bekommen, hat Palazzo-Gründer Clemens Zipse den Namen schon wieder verkauft, allerdings das Spiegelzelt behalten um mit Alfons Schuhbeck die Premiere vom TEATRO gefeiert. Etwas verwirrend ist es schon, den schräg gegenüber von seinem Zelt feierte vor ein paar Tagen einer der kreativsten Köpfe und Erfinder der Erlebnisgastronomie Hans-Peter Wondarz mit dem Palazzo seine Premiere. Unter den 350 Gästen waren Prominente Gäste wie Christian Ude, Edmund und Karin Stoiber, Mario Adorf, Hans-Joachim Fuchsberger, Ralf Schumacher, Gitta Saxx, Prof. Werner Mang Mang Michael Sporer, Antje-Katrin Kühnemann, Stefan Kuchenreuther, Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz, Georg Dingler und Fc Bayern Boss Fritz Scherer und noch viele mehr, haben gespannt die Akrobaten beobachtet und das 4 Gänge Menü von Alfons Schuhbeck genossen.
Teatro Schuhbeck
© Bildquelle:www.teatro.de

Kartoffelmousseline mit Lachstartar Törtchen vom geräucherten Heilbutt und Rosa Crevette Marinierte Roulade vom roten Thunfisch gefüllt mit Gemüse * * * Schaumsüppchen von der Strauchtomate mit Basilikum – Gnocchi * * * Rosa gebratenes Kalbsfilet mit Trüffelsauce an Bohnengemüse und Trompetenpilze und das Süsse Hippenblüte mit Orangen – Ingwersalat und Topfenmousse Biskuittörtchen mit weißem Pralinenmousse Schuhbecks geeister Kaiserschmarrn in der Schokoladentasse mit Kardamomsahne.

Es war eine gelungene Premiere Dinnerscout wünscht Alfons Schuhbeck, das der Name “Teatro” unter einem gute Stern steht.

Kommentar verfassen