Tre Camini (Gardasee)

Ristorante “Tre Camini”
Loc. Murlungo-Costermano (Verona)
Tel.: 0039-045-7200342

www.trecamini.it

Nel comune die costermano (in dem kleinen Ort Costermano) zwischen Affi und Gardasee im Hinterland des Monte Baldo, finde ich Tre Camini.

trecamini4.jpg

Schon seit mehreren Jahren komme ich immer wieder hier her und verfolge das Restaurant. Anfänglich war es ein Geheimtipp, doch dann hat es sich in den verschiedensten Freundeskreisen herumgesprochen, dass es sehr gut ist. Heute sitze ich alleine mittags auf der Terrasse und genieße die Ruhe. Ein leichter Wind weht, im Hintergrund brummelt noch ein Tisch mit italienischen Geschäftsleuten und neben mir sitzt noch ein deutsches Pärchen, die das Tre Camini über den Michelin Restaurantführer gefunden haben. Man hört aus der Küche ab und zu eine Stimme oder ein kleines zischendes Geräusch, um die Uhrzeit spricht man hier sehr leise und genießt den Wein, die Ruhe und das Essen.

trecamini3.jpg

Seit ich hier her fahre glänzen hier äußerst gut geschulte Kelner, die mir auch die gut bestückte Weinkarte erklären und den besten Weine der Region anbieten können. Wer es einmal geschafft hat in den Weinkeller eingeladen zu werden, wird nach einigen guten Weinen und Grappe nicht mehr nüchtern herauskommen.

trecamini5.jpg

Bekannt ist das Tre Camini eigentlich durch seine anhaltend gute Qualität und die exquisiten Gerichte vom Grill. Ausgezeichnet sind die Gnocchi di patate al tartufo nero, die ich mir natürlich gleich bestelle. Danach noch einen Espresso doppio und einen Süßwein von Anselmi (I Capitelli 2000 und 2003 zum vergleichen), dazu noch Dolce und die Siesta kann eingeleitet werden.

trecamini6.jpg

Vorspeisen von 8-15,- Euro, Hauptspeisen ab 18,- Euro, Gemüse und Beilagen werden extra berechnet, insgesamt eher höhere Preisgestaltung.

Mille grazie per l´invito! Il mangiare era eccellente.

scout_thomas.jpg

3 thoughts on “Tre Camini (Gardasee)

  1. ulrike
    17. Juni 2006 at 22:38

    Grazie für die Preise als Anhaltspunkt!
    Gruß Ulrike

  2. Angelika
    4. September 2006 at 22:38

    Das Tre Camini – seit Jahren fahren wir gerne dorthin. Ein lauschiges Plätzchen, gutes Essen und beste Weine. Nun sind wir dahin zu einer Hochzeitsfeier von Freunden eingeladen und freuen uns schon sehr!

  3. 24. September 2006 at 22:38

    Dank Deiner Empfehlung haben wir uns von Sirmione auf den Weg Richtung Costermano gemacht… Achtung aber: von Affi aus braucht man garnicht bis in den Ort Costermano rein, dann ist man nämlich bereits vorbei gefahren. Abseits der Strasse auf einer kleinen Anhöhe liegt das Restaurant recht versteckt, ist aber von der Haupstrasse mit einem großen Schild ausgeschildert. Eine tolle Location für kleine und grosse Anlässe. Thomas’ Tipp haben wir uns gleich angenommen und sowohl Gnocchi als auch Rinderfilet-Scheiben – beides mit Trüffel bestellt – ein wirklicher Genuss… Feue mich auf’s nächste Mal!

Kommentar verfassen