Thunfisch-Tartar nach Witzigmann

Ich habe mich mal versucht am Tartar á la Witzigmann. Hm…. lecker. Allerdings habe ich ein Frühlingsmenü einfach in ein Wintermenü umgeschrieben. (Ob ich das darf?) Also, Buch heißt 60 Rezepte (Eckart Witzigmann KOCHEN FÜR ZWEI). Der Thunfisch wird in kleine Würfel geschnitten dann noch die asiatische Vinaigrette vorbereitet. Aber vorerst einmal eine kleine Parmaschinken-Feigen-Vorspeise.

Tunfisch_tatar.jpg

Nun geht es weiter mit der Vinaigrette, Schalotte, Ingwer, Sojasauce, Austernsauce, Sonnenblumenöl, Sherryessig und Limettensaft, dann noch Wachteleier kochen. Danach noch eine Avocado Guacomole und anrichten.

Tunfisch_tatar1.jpg

“Die Guacamole kreisförmig auf zwei Teller verteilen, Thunfisch-Tartar drauf geben und je zwei Scheiben Thunfisch und Avocado dekorativ drauf setzen” Quelle 60 Rezepte. Allerdings habe ich keine Pilze zum dekorieren verwendet sondern noch eine weisse Quarksauce auf Friseesalat. Dann noch dazwischen eine schönes scharfes Gemüße-Trüffel-Süppchen und ein Steinbeisser auf Wasabipürree (von Florian).

Steinbeisser.jpg

Das ganze war super super lecker…. Danach noch ein kleiner Orangenfruchtsaft mit Zuckerbrombeeren.

Orangensaft.jpg

Das abgespeckte Menü haben 3 blonde Engerl bekommen, ein Engerl kam aus Italien, der andere aus Schwabing und der dritte ist immer bei mir. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, ich hoffe den Engerln auch.
In jede Suppe gehört auch Salz. Frohe Weihnachten Euer Thomas

stern.jpg

6 thoughts on “Thunfisch-Tartar nach Witzigmann

  1. 22. Dezember 2006 at 22:38

    Schade, dass ich da kein Engerl war….

  2. Frank
    22. Dezember 2006 at 22:38

    Wer war denn da der weihnachtliche Koch ?

  3. Frank
    22. Dezember 2006 at 22:38

    Verstehe, aber meines Wissen fliegt ein Engel Richtung Prinzregententheater ;-) .. und das liegt nicht in Schwabing

  4. 23. Dezember 2006 at 22:38

    Ok Frank, da hast du recht. Also ein Engel war nicht von Schwabing sondern vom Lucile-Grahn-Str., aber den Engel kennst du sehr gut.
    Cascabel kann ich nur sagen einige sachen habe ich auch schon ausprobiert von (
    http://www.chili-und-ciabatta.de/ ) freut mich. Ich wünsche allen schöne Weihnachten.

  5. 23. Dezember 2006 at 22:38

    Lieber Thomas,
    als blondes Engerl von Haidhausen war es einfach wundervoll von Dir so bekocht zu werden – ein Traum von Essen, ein Traum von Mann – wenn man ihn zuhause hat ist es natürlich fantastisch… besinnliches Weihnachtsfest wünsche ich den Neumann’s!

  6. oma Manti
    27. Dezember 2006 at 22:38

    Lieber Thomas,
    ich bin zwar nicht blond und bestimmt auch kein Engerl, aber so möchte ich auch mal bekocht werden. Gibt´s kein Menü für Teuferl?
    Habe von einem Engerl schon gehört, daß es ganz super war.

Kommentar verfassen