Vichit Mukura, Gastspiel im Gourmet Restaurant Mark’s

Restaurant Mark’s im Hotel Mandarin Oriental
Neuturmstr 1, München
Tel. 29 09 88 62
www.mandarinoriental.de/munich/

Vichit Mukura, der Executive Thai Chef des legendären Mandarin Oriental, Bangkok, kocht vom 11.-18. Oktober 2010 für die Gäste des Gourmet Restaurant Mark’s (1 Michelin Stern) im Mandarin Oriental, Munich.

Tom Yaam – Ein “Suppen-Cocktail”:
Die neueste Kreation von Vichit Mukura: der würzige Tom Yaam Cocktail, angelehnt an die gleichnamige Suppe. Alkoholfrei und durch Zutaten wie Galangal sehr gesund, ist der Cocktail das perfekte Getränk für Thailand-Liebhaber, die die Würze der thailändischen Speisen lieben und auf ihre Gesundheit achten:

Zutaten:
30 ml Limettensaft
30 ml Zitronengrassaft
15 ml Sirup
10 Stücke einer in dünne Streifen geschnittenen roten Spitzpaprika
2 Blätter einer Kafernlimette, in kleine Stücke gerupft
1 Stück Galangal (Thai-Ingwer), in Scheiben geschnitten

Alle Zutaten mit Eis vermischen

In Bangkok ist Vichit Mukura nicht nur für die Thai Küche des Hotels zuständig, sondern führt die legendäre Thai Kochschule, in der die Gäste des Hauses Grundzüge der traditionellen thailändischen Küche erlernen können. Mukuras innovative Küche basiert auf traditionellen Thai Rezepten, die er schon in jungen Jahren von seiner Mutter lernte und während seiner 12-jährigen Tätigkeit im Mandarin Oriental, Bangkok durch ständigen Austausch mit anderen Köchen der Mandarin Oriental Hotel Group verfeinerte. Als Botschafter der thailändischen Küche wird er im Rahmen der Thai Food Promotion im Mandarin Oriental, Munich einige seiner kulinarischen Highlights, wie Tom Som Pla Grabog (Süßsaure Suppe mit Rotbarbe und Ingwer), Gaeng Phed Goong Bai Chapu (Curry von Riesengarnelen und Betel-Palmenblättern) oder Bua Loy Sam See (Warme Reismehlbällchen in süß-salziger Kokosnussmilch), präsentieren.

Kommentar verfassen