ZEN im The Westin Grand München Arabellapark

The Westin Grand München Arabellapark
Arabellastraße 6 • D-81925 München
Tel.: +49(0)89 3264 8110
zen.restaurant@westin.com
www.westin.com/muenchen

Das neue Gewand für das Westin Grand Hotel München im Arabellapark brachte auch ein neues Konzept für das neben der Hotel-Lobby nun abgeschirmt und ruhig gelegene Top-Restaurant. Seit Juni 2009 erlebt man im frisch- eleganten ZEN eine Reise durch die fernöstliche Cross-Over Küche. Der junge Küchenchef Simon Wankerl spielt mit der ganzen Bandbreite der aromatischen Küche Asiens.


Getreu dem eigenen Motto „Every dish a new destin Asian“ findet man neben Sushi & Sashimi, Wok Gerichten oder Currys auch gegrillte Fisch- und Fleischgerichte, deren Zubereitung man in der offenen Küche beobachten kann. Wer mittags in der Nähe ist, sollte unbedingt die Bento-Box probieren. Für ganze 950 Cent bekommt der Gast zu Beginn eine Miso-Suppe und dann ein drei-gängiges Gericht, das jeden Tag eine andere Geschmacksrichtung bietet. Die kleinen Lammspieße sind butterzart und leicht scharf abgestimmt als Vorspeise eine gute Einstimmung. Das malayische Rinderfleischcurry lockt mit Zuckerschoten, Tomaten, Pilzen und Mais. Aber auch das à la Carte bestellte grüne Hühner-Curry für EUR 15,80 kommt wunderbar frisch und aromatisch in cremiger Sauce daher. Eine Wohltat, hat man doch mittlerweile bei manch anderem Thailänder den Eindruck, dass Curry-Gerichte auch als Curry-Suppen serviert werden könnten. Von Mitte Oktober an bietet das ZEN am Freitagabend ein Fisherman’s Friend und am Samstagabend ein Mongolian Barbecue an. Von Asiatischem wie Red-Snapper-Curry, über schottischen Lachs bis Surf-and-Turf, steht freitags eine maritime Rundreise aus aller Welt an, während am Samstag- abend Außergewöhnliches wie Känguru und Krokodil, aber auch Klassisches wie Thunfisch, nach mongolischer Art, auf dem Programm steht.

An beiden Tagen hat der Gast die Qual der Wahl am Buffet (Freitag EUR 39, Samstag EUR 29). Eines ist klar: Wer die asiatische Küche in München von einer neuen Seite kennenlernen will, kommt an einem Besuch im ZEN nicht vorbei.

Frank Weingarts

One thought on “ZEN im The Westin Grand München Arabellapark

  1. Barbara Müller
    3. November 2011 at 22:38

    Nach mehreren Besuchen stelle ich fest, dass die Küchentechnik es nicht schafft die Grill-Dünste in diesem Bereich zu halten.
    Das wird nicht durch den aufdringlichen Lemenduft verbessert, der sich über den gesamten Raum ausbreitet. Die Geste mit den feuchten Frottiertüchern ist sicher gut gedacht, aber der starke Geruch verdirbt den Gaumen.
    Der Service ist sehr bemüht, jedoch reicht nicht den Ansprüchen eines Hauses dieser Kategorie.

Kommentar verfassen